CeBIT 2009: Ein kurzes Fazit – mit Gov Schwarzenegger

Schwarzenegger auf der CeBITEs war dieses Jahr mein erster Besuch auf der CeBIT in Hannover und ich muss sagen, selbst wenn ich keinen Vergleich mit den vorigen Jahren habe, es war teilweise wirklich leer. An einigen großen Ständen (Microsoft, IBM, T-Systems) war der Andrang natürlich dementsprechend, aber bei etlichen kleineren Herstellern waren wohl mehr Mitarbeiter als Besucher anwesend.

Der Vorteil: Man konnte ungestört durch die Hallen wandern und beim Fotografieren stand niemand im Weg. Auch das ein oder andere Gespräch mit einem Aussteller konnte problemlos geführt werden. Alles in allem hat der Besuch dieses Jahr allen Unkenrufen zum Trotz Spaß gemacht.

 

 

Das Highlight für mich – und auch viele andere, wenn man bedenkt wieviele Leute um die Absperrungen herum standen um ein Foto zu ergattern – war wohl der Besuch des kalifornischen Gouverneurs Arnold Schwarzenegger. Ich hatte die Gelegenheit bei der BITKOM Pressekonferenz von ihm und von unserem Wirtschaftsminister Guttenberg einige Bilder zu machen:

Schwarzenegger auf der CeBIT (2)Guttenberg auf der CeBITGuttenberg auf der CeBIT (2)