Trojaner in einigen Windows 7 RC 1 Downloads!

Kaum wurden die Termine für die Freigabe der Windows 7 RC 1 Downloads bekannt gegeben (30. April für MSDN/TechNet Abonnenten und der 05. Mai für die breite Öffentlichkeit), sind auch schon die ersten ISO-Dateien in den einschlägigen Filesharing-Portalen aufgetaucht.
Adrian Sauer hat mich auf seinem Blog darauf aufmerksam gemacht, dass einige dieser ISO-Dateien – konkret die setup.exe – mit einem Trojaner verseucht sind. Im Neowin Forum ist ein entsprechender Beitrag dazu aufgetaucht.
 

Trojaner in Windows 7 RC 1 Download

 

So ist die in den betroffenen ISO-Dateien enthaltene setup.exe eigentlich eine Container-Datei. D.h. sie ist ein selbstextrahierendes Archiv, das zwei weitere Dateien enthält: Die original virenfreie setup.exe und eine codec.exe, welche vom Trojaner befallen ist.

Was könnt ihr zur Absicherung tun? Der einfachste Rat ist natürlich: Wartet noch die paar Tage ab bis der Download offiziell freigegeben ist. Von Microsoft direkt erhaltet ihr sicherlich keine virenverseuchten Dateien.
Möchtet ihr trotzdem jetzt schon Windows 7 RC 1 installieren, achtet sehr genau auf die MD5-Checksummen der Dateien:

  • Windows 7 RC 1 Build 7100 x86: 8867C13330F56A93944BCD46DCD73590
  • Windows 7 RC 1 Build 7100 x64: 98341AF35655137966E382C4FEAA282D

Die Checksummen könnt ihr sehr einfach mit einem Programm wie MD5 Check überprüfen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen