Amazons neuer Kindle – bald auch Apple eBook Reader?

In den USA läuft das Geschäft mit den eBook Readern sehr gut. Sogar so gut, dass Amazons kühnste Erwartungen der Kindle-Verkaufszahlen übertroffen wurden und bereits in dieser Woche ein weiterer Kindle mit deutlich größerem Display vorgestellt wird. Kein Wunder also, dass Apple auf diesen Markt vorstoßen möchte. So will das Wall Street Journal aus gut informierten Kreisen erfahren haben, dass Apple derzeit auch an einem eBook Reader arbeitet.

Diese Spekulation könnte sich durchaus bewahrheiten, da in den letzten Wochen und Monaten vermehrt Gerüchte über ein Apple Netbook mit Touch-Display aufgekommen sind, welche allerdings von Apple-Chef Tim Cook dementiert wurden. Es könnte sich also wirklich um einen geplanten eBook Reader statt einem Netbook handeln.