Halo exklusiv auf dem Mac

Unglaublich, aber wahr: Auf einer Apple Keynote vor 10 Jahren kündigte Steve Jobs himself Halo als Exklusivtitel für den Mac an. DAS Xbox/Xbox 360 Spiel schlechthin sollte ursprünglich exklusiv beim größten Microsoft Konkurrenten Apple verfügbar sein. Man kann von Glück reden, dass es nie soweit kam. Der Masterchief auf einem Mac – für mich undenkbar! Ein Jahr nach dieser Ankündigung wurde die Spieleschmiede Bungie von Microsoft übernommen und Halo konnte seinen Siegeszug auf der Xbox beginnen.
Zudem ist dies auch ein sehr schöner Beweis dafür, dass sich abseits der Millionen von im Netz kursierenden Apple-Gerüchte, selbst offizielle Ankündigungen schonmal als falsch herausstellen können.

Hier nun das Video der damaligen Keynote:

via Kotaku

  • czery

    Was heißt hier "Man kann von Glück reden…"? Vielleicht gäbe es ja ohne diese tragische Wende heute bereits eine iBox in Form eines angebissenen Apfels… Das wäre doch eine feine Sache.

  • Ich finde einfach ein Mac ist keine Spielkonsole bzw. eine Spielkonsole würde nicht zu Apple passen. Daher bin ich froh, dass Bungie damals von Microsoft übernommen wurde und alles so kam, wie es jetzt ist. 😉