Plus: MacBook jetzt schon beim Discounter erhältlich

MacBook bei PlusIch staunte nicht schlecht als ich gerade eben die Seiten des Discountmarktes Plus durchgestöbert habe: Das 13″ MacBook ist dort für 897,95€ zu bestellen. Seit wann gibt es denn sowas? Vermeintlich elitäre MacBooks werden beim Discounter „verramscht“? Sogar eine Ratenzahlung über 24 Monate à 39,80€ wird angeboten.

Das Angebot ist nicht schlecht. Kostet dieses 13″ MacBook mit der selben Ausstattung direkt bei Apple doch 949€. Kauft man bei Plus spart man also knapp 50€. Noch günstiger geht es nur noch mit den derzeit laufenden Apple Aktionen.

Mir stellt sich allerdings die Frage ob solche Discount-Angebote von Apple Produkten nun in Mode kommen werden? Ich hatte bisher immer das Gefühl Apple versteht sich als designorientiert und bietet seine Produkte daher bevorzugt in „Hochglanz“-Shops und nicht im Discounter zwischen Dosenfutter und Tiefkühltheke an. Stellt dieses Plus-Angebot also eine Trendwende dar oder ist es eine einmalige Aktion?

Was meint ihr: Schaden solche Angebote dem Apple-Image oder sorgen sie eher für eine höhere Resonanz und bringen das Thema „MacBook“ ins Gespräch?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen