Navigon & TomTom: So lassen sich Blitzer und Stimmen auf dem iPhone hinzufügen

Bekanntlich ist das iPhone gegen Zugriffe von außen geschützt und daher lassen sich ohne Jailbreak auch keine eigenen Dateien auf das iPhone kopieren. Um seinem Navi-Programm auf dem iPhone aktualisierte Blitzer-Dateien oder veränderte Stimmen einzuspielen ist aber genau das nötig. Über einen kleinen Umweg ist es jedoch möglich und genau diesen möchte ich euch in der folgenden Anleitung zeigen.

Die Vorbereitung
Zunächst muss man iTunes starten und in den „Programme“-Bereich wechseln um die installierten Apps anzeigen zu lassen. Markiert man nun die jeweilige App (Navigon Mobile Navigator oder TomTom) und macht einen Rechtsklick darauf, lässt sich diese „in Windows Explorer“ bzw. „im Finder zeigen“. Nun sieht man die entsprechende *.ipa Datei. Bei dieser Datei handelt es sich um ein herkömmliches ZIP-Archiv. Jetzt sollte zuerst ein Backup der Originaldatei erstellt werden, damit diese noch vorhanden ist, falls etwas nicht auf Anhieb klappt.

Danach muss man die *.ipa Datei zu *.zip umbenennen. Dieses ZIP-Archiv lässt sich nun wie jedes herkömmliche Archiv entpacken. Nach dem Entpacken wechselt man in den entstandenen Ordner und fügt die Dateien hinzu (näheres dazu später). Nach dem Hinzufügen der Datei(en), packt man den zuvor beim Entpacken entstandenen Ordner wieder zu einem Archiv zusammen und benennt dieses wie die ursprüngliche *.ipa Datei. Eine „TomTom DACH 1.0.ipa“ z.B. muss nun also wieder exakt gleich benannt werden.
Windows-Nutzer können dies alles deutlich unkomplizierter direkt in WinRAR erledigen. Dazu muss die *.ipa Datei lediglich in WinRAR geöffnet (NICHT entpackt) werden. Die neuen Dateien können nun direkt in die entsprechenden Ordner eingefügt werden. WinRAR speichert die Änderungen automatisch ab und die *.ipa Datei ist stets auf dem letzten Stand.

Hat man alles erledigt, markiert man die selbst gebastelte *.ipa App-Datei und zieht sie in den „Programme“-Bereich in iTunes. Eine eventuelle Nachfrage, ob die vorhandene Datei ersetzt werden soll, muss bejaht werden. Wichtig: Zum Schluss muss die jeweilige Navi-App auf dem iPhone gelöscht und über iTunes neu installiert werden. Ansonsten sind die Änderungen nicht vorhanden!
 

Welche Dateien kommen wo hin?
Navigon

  • Die *.pom Datei für die Blitzer muss im Unterordner …\Payload\NAVIGON.app\Overmaps eingefügt werden.
  • Die Stimmen befinden sich ebenfalls im „Payload“-Ordner. Um sie zu ersetzen, wird die Originaldatei ger-DEU_ogg.nfs gelöscht oder umbenannt (z.B. in ger-DEU_ogg.bak). Nun muss man noch der gewünschten neuen Stimme den Dateinamen der Originaldatei geben und diese in den Ordner einfügen. Ein Beispiel: ger-DEU_BruceWillis.nfs wird zu ger-DEU_ogg.nfs

TomTom
(es können die von herkömmlichen TomTom-Navis bekannten Dateien verwendet werden!)

  • Die Stimmdateien (*.chk und *.vif) befinden sich im Unterordner …\Payload\…\Voices. Die Vorgehensweise ist entsprechend der bei Navigon. Vorhandene Originaldateien müssen also mit der Wunschstimme ersetzt werden.
  • TomTom Blitzer-Dateien (*.ov2 und *.ver) müssen in den jeweiligen Kartenordner kopiert werden. Allerdings wird nicht vor diesen Blitzern gewarnt, sie werden lediglich auf der Karte angezeigt.

Bitte beachten: Nach einem Update der Navi-Software muss sehr wahrscheinlich die gesamte Prozedur erneut durchgeführt werden!
 

Wo bekommt man die nötigen Dateien?
Links zu den Blitzer-Dateien kann ich euch hier leider nicht anbieten, denn nach wie vor gilt:
„Dem Führer eines Kraftfahrzeuges ist es untersagt, ein technisches Gerät zu betreiben oder betriebsbereit mitzuführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören.“
(StVO §23 1b)

Eine entsprechende Google-Suche nach „TomTom Blitzer“ bzw. „Navigon Blitzer“ sollte aber weiterhelfen.

Eure Wunschstimme erhaltet ihr direkt auf den Webseiten der Navi-Hersteller:
NAVIGON Lustige Stimmen – 29,95€
TomTom Lustige Stimmen – kostenlos

Auch hier lassen sich über Google weitere Stimmen finden.
 

Solltet ihr noch Fragen haben, steht euch die Kommentarfunktion offen. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß mit dem verbesserten iPhone Navi-Programm.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen