roqyGPS: Externe Bluetooth GPS-Empfänger mit dem iPhone und iPod touch verwenden

Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, ist der GPS-Empfang des iPhone 3GS nicht immer optimal. Bei den älteren iPhone Generationen ist zudem überhaupt kein GPS-Chip eingebaut. Für beides gibt es nun eine Lösung namens roqyGPS. Dieses 8€ teure Programm lässt sich auf jedem iPhone und iPod touch mit Jailbreak installieren. Somit lassen sich relativ einfach und bequem externe GPS-Empfänger in Verbindung mit dem iPhone bzw. dem iPod touch verwenden.

Die Vorteile: Zum einen wird der GPS-Empfang des iPhone/iPod touch deutlich verbessert und zum anderen kann das Gerät bequem in der Halterung z.B. an der Mittelkonsole verweilen und muss nicht direkt unter der Frontscheibe mitten im Sichtfeld des Fahrers befestigt werden. Die bekannten Navi-Apps wie Navigon, TomTom, iGo, etc. werden natürlich unterstützt. Welche GPS-Empfänger von roqyGPS unterstützt werden, lässt sich anhand der Hardware-Liste herausfinden.

Wer roqyGPS in Aktion erleben möchte, kann einen Blick auf das folgende YouTube Video werfen:

Es ist natürlich schade, dass dieses Programm nur durch einen Jailbreak verwendet werden kann, aber wer diesen sowieso bereits durchgeführt hat um z.B. noch andere Software zu nutzen, sollte sich roqyGPS unbedingt einmal ansehen.

  • Nando

    hey man danke! ich dachte ich muss mir für mein ipod touch 2g diesen scheiss gps empfaenger für 100 euro kafen!ber jetzt kann ich meinen alten benutzen! danke das ihr dads thema mal ansprecht