Apple Magic Mouse am Windows PC nutzen

Apple Magic MouseFür Apple-Fans ist es DIE Maus schlechthin: Die neue Magic Mouse mit der Multi-Touch-Oberfläche. Mit ihrer Hilfe lassen sich am Mac diverse Funktionen nur durch Fingergesten steuern. Um auf dem Bildschirm zu scrollen muss z.B. lediglich mit dem Finger auf der Maus in die jeweilige Richtung gestrichen werden. Streicht man mit zwei Fingern über die Magic Mouse-Oberfläche kann man etwa durch Fotos blättern.
Diese Funktionen sind von Apple jedoch nur für Mac-Nutzer vorgesehen. Aber wie so oft gilt auch hier: Es gibt für alles eine App einen Hack.

So haben sich die Kollegen von UNEASYsilence das letzte Apple Bluetooth Update zu Nutze gemacht um daraus Magic Mouse Treiber in einer 32- und 64-Bit Version für Windows zu erstellen. Die entsprechenden Dateien findet ihr unter folgenden Links:

Es sollen alle Scroll-Funktionen, die auch in Verbindung mit dem Mac genutzt werden können, problemlos funktionieren. Es könnte also gut sein, dass Apples Magic Mouse auch in Windows-Kreisen zahlreiche Anhänger finden wird.
Zu beachten ist, dass die Magic Mouse kabellos per Bluetooth mit dem PC verbunden wird. Wer also noch kein Bluetooth-Dongle für den heimischen PC besitzt, sollte dies zuerst kaufen. Notebook- oder Netbook-Besitzer haben dagegen keine Schwierigkeiten ihre vorhandene Notebook Maus durch die Magic Mouse zu ersetzen, da Bluetooth seit geraumer Zeit zur Standardausstattung eines solchen Geräts gehört.

Da ich selbst (noch) nicht im Besitz einer Apple Magic Mouse bin, würde ich mich natürlich über Erfahrungsberichte von euch – speziell in Bezug auf die Nutzung unter Windows 7 – freuen.

Die Magic Mouse ist bei diversen Onlineshops ab ca. 66€ inkl. Versand erhältlich, kann aber natürlich auch direkt bei Apple für 69€ zzgl. 7,90€ Versandkosten bestellt werden.

  • Martin

    Erst mal herzlichsten Dank an die Programmierer von UNEASYsilence. Ich habe mir vor einer Woche eine Magic Mouse besorgt. Einfach weil sie so schön ist und ich endlich mal was anderes haben wollte als ein Mausrad! Bei mir läuft Win7 in der 64bit Version. Anfangs wurde die Apple-Maus zwar anstandslos erkannt, aber die Scrollfunktion funktionierte nicht.

    Mit diesem neuen Treiber ist jetzt auch scrollen möglich! Macht echt Spass! Einzig ein Mangel bleibt bestehen. Die Multitouchfunktionen laufen, zumindest bei mir, noch immer nicht. Ich vermute, da müsste wohl noch ein akuteller Multitouch Track Pad Treiber gehackt werden. Ich warte gespannt ab… und scrolle dann mal weiter. 😉

    Martin R.

  • Dank dieses Blogeintrags hab ich mir die Maus auch mal besorgt. Läuft tadellos zusammen mit meinem Windows 7. Anfangs blieb sie gelegentlich mal hängen, aber das scheint nun gelöst. Also danke für das Aufmerksam machen 🙂

  • Mandy Pflugbeil

    Habe mir heute das Wahnsinns-Teil von Apple gekauft und natürlich die 32-bit-Version hier runter geladen. Alles funktioniert bestens. Man muss keinen Apple-Computer haben, um die Maus zu besitzen. Dank diesen Link passt alles. Besten Dank und viele Grüße

    Mandy

  • Marcel

    hallo

    habe mir den traiber auch rundergeladen aber was soll ich jetzt machen

    danke für jede antwort im vorraus

  • Jan

    Trotz installierter Treiber kein scrollen möglich

  • Roland Greb

    Leider kein scrollen möglich. Was kann ich tun?

    Grüsse aus Düsseldorf

    RG

  • Ich möchte mir die Maus auch für Windows kaufen.
    Marcel, der link müsste Helfen.
    Da ist beschrieben was man machen muss!
    http://www.youtube.com/watch?v=JrF6RITi6Zs