iPhone-Programmierwettbewerb für Studenten

iPhone-Programmierwettbewerb AppQuest 2010
Die WM 2010 steht vor der Tür und zu diesem Thema haben die Deutsche Akademikerfinanz und der dpunkt.verlag einen iPhone-Programmierwettbewerb für Studenten ins Leben gerufen.

Unter dem Titel „AppQuest 2010“ sollen Studenten an Hochschulen, Fachhochschulen oder Dualen Hochschulen eine lauffähige App für das aktuelle iPhone OS entwickeln. Als Hauptpreis winken ein MacBook, ein iMac oder ein vertragsfreies iPhone 3GS – alles Preise, die nicht nur bei Studenten hoch im Kurs stehen.

Zur Teilnahme müsst ihr euch bis spätestens 01. April 2010 anmelden und bis 15. April eure App eingereicht haben. Als Thema steht neben der WM 2010 auch „iCampus“ zur Auswahl. D.h. eine App, die das Leben und Arbeiten an der Uni erleichtern soll.

Für die iPhone-Programmierer unter den Studenten gilt also: Legt euch ins Zeug und programmiert etwas Hilfreiches. Wer noch auf der Ideensuche ist, kann sich ja die Apps zur vergangenen Europameisterschaft anschauen. Dort gab es auch das ein oder andere tolle Programm, zur damaligen Zeit allerdings noch nicht als offizielle App Store Applikation.

Wer weitere Infos zum Wettbewerb benötigt, kann sich an appquest@dpunkt.de wenden.

Noch ein kleiner Tipp am Rande für alle, die die WM 2010 auch kaum erwarten können:
Am kommenden Freitag, den 04.12., überträgt Sky Sport 1 live ab 17:30 Uhr die WM-Auslosung aus Kapstadt und anschließend die Bundesligapartie zwischen dem FC Bayern und Borussia Mönchengladbach. Beides ist für alle Abonnenten freigeschaltet.