Google Chrome Erweiterungen ab sofort verfügbar

Google Chrome Erweiterungen

Seit Jahren ist der Firefox mein Browser Nr. 1, was u.a. auch daran liegt, dass er unzählige Erweiterungen bietet. Dieses – für mich unverzichtbare – Feature gibt es ab sofort auch beim Google Chrome Browser. Die Erweiterungen bei Google Chrome befinden sich zwar noch im Beta-Stadium, allerdings sind schon jetzt über 300 verschiedene Erweiterungen verfügbar.

Für alle Windows-Nutzer sind die Chrome Erweiterungen ab sofort unter folgender URL verfügbar: chrome.google.com/extensions. Die populärsten Erweiterungen sind hier zu finden.

Mac- und Linux-Nutzer müssen sich noch etwas gedulden. Die Beta-Versionen des Google Chrome Browsers sind für diese beiden Betriebssysteme erst seit heute erhältlich. Ab wann es für Mac und Linux die Chrome Erweiterungen gibt, ist bislang nicht bekannt. Es wird aber bereits jetzt daran gearbeitet diese für alle Browser-Versionen zur Verfügung zu stellen.

Die Erweiterungen waren eines der meistgewünschten Features der Chrome-Nutzer. Sie können ohne Neustart des Browsers installiert bzw. deinstalliert werden und sollen sich dem Chrome-Design optimal anpassen.
Durch diese Neuerung wird der Google Chrome Browser für mich erst richtig interessant und ich werde ihn sicher ausprobieren und testen wie er sich im Vergleich mit Mozillas Firefox schlägt.