Live-TV auf dem iPhone: Snoopy Streams macht’s möglich

iPhone Snoopy StreamsNachdem die Schweizer iPhone-Nutzer mit „20 Minuten Online“ und „Zattoo“ bereits zwei Live-TV Anbieter haben, ist mit der Snoopy Streams Web-Applikation nun auch in Deutschland der TV-Empfang auf dem iPhone möglich.

Via Livestream sind die TV-Programme direkt auf dem iPhone zu empfangen. Wie das geht? Ihr müsst lediglich im Safari-Browser die URL http://195.186.8.99/iphone aufrufen und schon könnt ihr den jeweiligen TV-Sender auswählen. Das gerade laufende Programm wird ebenfalls in der Übersicht angezeigt.

Doch das ist noch nicht alles: Da dieser Service ebenfalls für den schweizer Markt gedacht ist, lassen sich auch Sender wie SF1 oder ORF1 bequem auf dem iPhone empfangen. Hier werden oftmals Top-Spielfilme ohne Werbeunterbrechungen oder Fussballspiele live übertragen. Folgende Sender sind via Snoopy Streams derzeit empfangbar:

  • SF1
  • SF zwei
  • TC Sport Flash D
  • SFi
  • Pro7
  • RTL
  • RTL II
  • SAT1
  • VOX
  • ARD
  • ZDF
  • ORF1
  • VIVA CH
  • MTV
  • Eurosport D
  • n-tv
  • TSR 1
  • TSR 2
  • TC Sport Flash F
  • TF 1
  • TV5Monde EU
  • France2
  • France3
  • France5
  • M6
  • RSI LA 1
  • RSI LA 2
  • RAIuno
  • Italia 1
  • Canale5
  • CNN

Die Qualität im 3G-Netz ist überraschend gut und auch per WLAN laufen die Streams einwandfrei (siehe Bilder). Bitte beachtet, dass ein TV-Livestream natürlich jede Menge Traffic verursacht. Am besten ihr beobachtet genau euren Datenzähler während eines kurzen Tests.

Snoopy Streams Pro7Snoopy Streams ORF1

Da das Angebot sehr wahrscheinlich nicht für deutsche Zuschauer gedacht ist, ist es jedoch fraglich wie lange der Zugriff noch möglich ist. Solange es funktioniert, kann man sich aber über jede Menge ausländische und deutsche Sender in sehr guter Qualität freuen.

 
UPDATE (25.01.10 16:10):
Das war ja ein kurzes Vergnügen. Die Seite funktioniert leider nicht mehr. Laufende Streams werden zwar noch übertragen, aber sobald man die Snoopy Streams Startseite aufruft, war’s das. 🙁
Jetzt können wir nur hoffen, dass jemand eine Lösung dafür findet (evtl. via Proxy) bzw. die Direktlinks zu den Streams abgespeichert hat und der Zugriff aus Deutschland wieder möglich gemacht wird.

[via]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen