Google Nexus One und Co: Android Smartphones erobern Platz 4

Das US-Blog ars technica hat sich die aktuellen Daten der Marktforscher comScore besorgt, die den amerikanischen Smartphone-Markt wiederspiegeln:

comScore US Smartphone-Markt

In der Grafik ist eindrucksvoll zu sehen, dass das iPhone bereits einen Marktanteil von 25% innehat. Apple bleibt aber nach wie vor weit hinter RIM zurück, die bei 43% liegen. Ebenso beeindruckend ist allerdings der rasante Aufstieg der Smartphones mit Googles Android Betriebssystem. Deren Anzahl stieg in der Vergangenheit so stark an, dass man Palm mit den Palm OS Phones von Platz 4 verdrängen konnte.

Microsofts Anteil fällt dagegen weiter zurück. Ob sich dies mit dem neu auf den Markt kommenden Windows Phone 7 Betriebssystem ändern wird? Das Potential ist auf jeden Fall vorhanden und etliche Smartphones namhafter Hersteller werden mit diesem neuen OS ausgeliefert werden.