iTunes 9.1 verhindert blackra1n Ausführung – Jailbreak-Nutzer sollten vorerst nicht updaten

iTunes LogoWer einen blackra1n Jailbreak beim iPhone nutzt, wird wohl am neuen iTunes 9.1 Update keine Freude haben: Unter Windows kann nach dem Update auf die neueste iTunes Version der blackra1n Jailbreak nicht mehr ausgeführt werden!

Die blackra1n.exe Datei gibt lediglich eine Fehlermeldung aus. Vor allem Nutzer eines iPhone mit neuer BootROM Version, die nur einen tethered Jailbreak nutzen können, sollten daher vorerst auf keinen Fall auf iTunes 9.1 updaten! Nach dem Update lässt sich der Jailbreak nicht mehr durchführen, wodurch das iPhone nach einem Geräte-Neustart nicht mehr benutzt werden kann.

Wann eine an iTunes 9.1 angepasste blackra1n Version von geohot zur Verfügung gestellt wird, ist bislang nicht bekannt. Ich werde euch aber an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

UPDATE (31.03.10 01:50):
Das ging schneller als erwartet: iH8sn0w hat ein Update für iTunes 9.1 zur Verfügung gestellt, wodurch blackra1n wieder wie gewohnt gestartet werden kann. Windows-Nutzer (32- und 64-Bit) können den Fix hier herunterladen: http://downloads.ih8sn0w.com/blackbreeze.exe