Kommt Avatar im Sommer erneut in die Kinos? Verlängerte Fassung geplant

Avatar PlakatFox möchte den erfolgreichsten Film aller Zeiten Avatar schon im Sommer in einer verlängerten Fassung erneut in die Kinos bringen. Für das 3D-Spektakel von Regisseur James Cameron sollen rund 40 Minuten an zusätzlichem Filmmaterial existieren, welche es nicht in die aktuelle Kinofassung geschafft haben.

Der bereits jetzt mit 160 Minuten überlange Kinofilm Avatar könnte somit auf eine Laufzeit von rund 200 Minuten kommen. IMAX-Kinos wären dabei allerdings ausgenommen: In diesen Kinos können Spielfilme lediglich mit einer Maximallaufzeit von 170 Minuten gezeigt werden, was technische Gründe als Ursache hat.

Bislang ist nicht bekannt, ob die zusätzlichen Szenen bereits auf der kommenden Blu-ray Disc enthalten sein werden, welche für eine Veröffentlichung im April oder Mai erwartet wird.

Würdet ihr euch Avatar in einer verlängerten Version nochmal im Kino anschauen oder reicht euch das einmalige 3D-Erlebnis in der Kinofassung?

[via]
  • OMG! Das erinnert mich an die ultra giga extended Version von Herr der Ringe, mit 20 Minuten längerem Abspann…

    • Ein bißchen schon, ja. Die HdR Extended Versions fand ich aber klasse und haben in etlichen Szenen auch einen Mehrwert gebracht, d.h. es wurden Details näher erläutert. Wenn das bei Avatar auch so ist, hätte ich nichts gegen die verlängerte Fassung. Es sollte dann aber auch bei einer einzigen bleiben.