Erste iPad Datentarife der Telekom bekannt – kein iPad mit Vertrag zum Start

Apple iPad
Aus einem Informationsblatt der Telekom gehen erste iPad Datentarife hervor. Diese interne Mitteilung wurde Apfeltalk durch eine anonyme Quelle zugespielt. Es werden erste Details zu den iPad Datentarifen für Neu- und Bestandskunden genannt, welche ab Anfang Mai gelten sollen. Außerdem ist zu lesen, dass vorerst kein durch einen Vertrag subventioniertes iPad angeboten wird. Dies liegt einfach daran, dass laut Telekom „das iPad zur Familie der Tablet-Computer gehört, also keine Telefon und Messaging-Funktionen aufweist“.

Die Datentarife gliedern sich in zwei Varianten für alle Kunden mit bestehendem Vertrag, eine Variante nur für Complete-Kunden der Telekom und einen Xtra PrePaid Tarif ohne Vertrag. Die einzelnen Datentarife im Überblick:

CombiCard Connect S
Diese Tages-„Flatrate“ stellt für einen Preis von 2,95€ ein maximales Datenvolumen von 500MB zur Verfügung. Somit handelt es sich also um einen Tarif ohne monatliche Grundgebühr, perfekt zur Einmalnutzung. Voraussetzung ist jedoch ein bestehender Telekom Mobilfunkvertrag mit einer Grundgebühr von mindestens 29,95€.

CombiCard Connect M
Neben einem Inklusivvolumen von 300MB beinhaltet dieser Tarif die kostenlose Nutzung aller Telekom HotSpots in Deutschland. Damit kann man mit dem iPad an vielen Orten oder auch in manchen Zügen der Deutschen Bahn bequem per WLAN im Netz surfen. Bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten kostet die CombiCard Connect M monatlich 19,95€. Wie bei der Connect S Variante ist auch hier ein Mobilfunkvertrag ab einem monatlichen Grundpreis von 29,95€ Voraussetzung.

CombiCard Connect L für Complete-Kunden (außer Complete XS, Complete 60 und Complete S der 1. Generation)
Für die iPhone Kunden hält die Telekom ebenfalls einen iPad Datentarif bereit: Für einen Aufpreis von 19,95€/Monat erhält der Nutzer der CombiCard Connect L eine Datenflatrate und die kostenlose WLAN HotSpot Nutzung. Ab einem verbrauchten Datenvolumen von 3GB wird die Flatrate allerdings auf eine maximale Downloadgeschwindigkeit von 64kbit/s gedrosselt.

Xtra web’n’walk DayFlat Special
Wer keinen Vertrag abschließen, aber dennoch einen iPad Datentarif bei der Telekom nutzen möchte, sollte zum PrePaid Tarif greifen. Für 4,95€ erhält man eine Tagesflatrate mit einem 1GB Inklusivvolumen. Das sollte für den Großteil der Nutzer absolut ausreichend sein.

Die genannten iPad Tarife wurden seitens der Telekom bisher nicht offiziell bestätigt. Es ist daher nicht auszuschließen, dass bis Anfang Mai doch noch die ein oder andere Änderung eintritt.

Zu beachten ist außerdem, dass das Apple iPad nur mit einer Micro-SIM betrieben werden kann. Diese verkleinerte SIM-Karten Variante kann auf Wunsch bei der Telekom bestellt werden. Wer seine bisherige Multi-SIM oder die SIM-Karte eines anderen Providers nutzen möchte, kann jedoch einfach zur Schere greifen: Die Micro-SIM ist bis auf die Größe identisch zu den herkömmlichen SIM-Karten.