iPhone 4G / iPhone HD angeblich mit finalem Design

Das iPhone 4G / iPhone HD, welches dieser Tage eine Tour durch die Bars und Blogs dieser Welt macht, soll angeblich das finale Design des kommenden iPhone haben. Dies berichtet zumindest Macerkopf.de in Bezug auf John Gruber von Daring Fireball. Dieser geht aufgrund der Bezeichnung „N90_DVT_GE4X_0493“, welche im Innenraum des iPhone 4G zu finden ist, von dieser Vermutung aus.

Die Abkürzung DVT soll in diesem Zusammenhang für „design verification test“ stehen, also eine letzte Vorstufe vor dem finalen Produktionsstatus und damit auch dem finalen Design. Zum Schutz durfte dieser iPhone 4G / iPhone HD Prototyp nur unter stark eingeschränkten Sicherheitsbedingungen getestet werden: Er war in einer Hülle versteckt, die ihn als iPhone 3G bzw. iPhone 3GS tarnen sollte und durfte weder Ehegatten, noch Familienangehörigen gezeigt werden. Dass selbst dies manchmal nicht ausreicht, ist mittlerweile sicher jedem bekannt.

Gizmodo: iPhone 4G/HD

Jetzt aber zur Schlussfrage:
Würdet ihr das iPhone kaufen, wenn es wirklich in diesem Design erscheinen wird?

  • Das Design ist ja nicht wirklich schlecht, aber ich glaube es immer noch nicht. Das wäre eine absolute Kehrtwende im Vergleich zu dem, was Apple in den letzten paar Jahren gemacht hat.

    Vielleicht überraschen sie uns aber und es kommt jedes Gerät gleichzeitig in einem neuen Design daher. Aber nur das iPhone auf eine total andere Linie einstellen halte ich, wie gesagt, für sehr unglaubwürdig.

  • problem is einfach: ein neues Design muss her, sonst jammern alle und sagen Apple lässt sich nix einfallen 😉 Ob das obenstehende Objekt nun das neue iPhone wird, bleibt abzuwarten. Ich bin weiterhin der Meinung, dass das nicht zufällig verloren wurde. Entweder isses en Fake oder en PR-Gag.

  • Chris

    Ich sag nur "Virales Marketing"…