iPad 3G: Vodafone und simyo senken Preise der Datentarife zum Verkaufsstart

Apple iPadPünktlich zum Verkaufsstart des Apple iPad und iPad 3G in Deutschland haben die Mobilfunkprovider Vodafone und simyo eine Preissenkung der entsprechenden Datentarife bekanntgegeben. Vodafone senkt die Preise um 5, simyo um 4€.

Das MobileInternet Basic Monatspaket bei Vodafone, welches ein Datenvolumen von 200MB beinhaltet, kostet ab sofort 14,95€ pro Monat. Bei Überschreiten des 200MB Limits wird die Verbindung in diesem Tarif getrennt und ein neues Paket muss gebucht werden. Im Gegensatz dazu wird auch eine entsprechende Flatrate für das iPad 3G angeboten. Hierbei wird lediglich die Geschwindigkeit ab einem verbrauchten Datenvolumen von 3GB gedrosselt. Die Flatrate ist für monatlich 24,95€ bei Vodafone zu haben.

Außerdem kündigte Vodafone an künftig die Instant-Messaging-Dienste in den iPad-Datentarifen zuzulassen. Diese sind bei den meisten anderen Providern ausgeschlossen. Als Einführungsangebot zum iPad Verkaufsstart ist die Flatrate bis zum 31. Juli kostenlos.

Auch simyo gab eine Preissenkung bekannt. Diese tritt allerdings erst zum 1. Juni in Kraft. Der Tarif im E-Plus Netz ist ab diesem Datum für 9,90€ erhältlich und beinhaltet die für das iPad 3G erforderliche Micro-SIM und ein Startguthaben in Höhe von 5€. Bei simyo ist ein Datenvolumen von 1GB/Monat inklusive.

[via & via]
  • Schön zu sehen das da noch schwung in die Sache kommt… Da geht noch was?!