Spirit: Download des iPhone OS 3.1.3 und 3.2 Jailbreak verschiebt sich – Unlock nicht vorgesehen

Spirit JailbreakEinige werden es bemerkt haben: Der Download des iPhone OS 3.1.3 und 3.2 Jailbreak Spirit wurde nicht wie erwartet am Freitag freigegeben. Wie der Entwickler mitteilte, liegt diese Verzögerung an der späten Veröffentlichung des iPad 3G. Mit diesem wird der Jailbreak ebenfalls kompatibel sein.

Spirit bedient sich einer Lücke im iPhone OS, die das Dev-Team bisher bewusst außen vor gelassen hat. Man wolle Apple nicht in die Karten spielen und eine schnelle Beseitigung dieser Lücke auf jeden Fall verhindern. Comex, so der Name des Spirit-Entwicklers, hat daher die Veröffentlichung und den Download des OS 3.1.3 Jailbreak von Freitag auf zunächst unbestimmte Zeit verschoben. Er möchte den Nutzern genug Zeit einräumen die SHSH-Hashes ihres Gerätes zu sichern.

Sowohl unter dem aktuellen iPhone OS 3.1.3, als auch unter iPhone OS 3.2 in Verbindung mit den verschiedenen Modell- und Gerätegenerationen wird Spirit den Jailbreak ermöglichen (Dev-Team Hacker MuscleNerd bestätigte die korrekte Funktionsweise bereits durch ein Youtube-Video). D.h. vom iPod touch, über das iPhone 3GS bis hin zum iPad 3G wird der Jailbreak funktionieren – sogar als untethered Variante.

Es gilt zu beachten, dass Spirit keinen Unlock ermöglicht. Wer sein iPhone also mit einer fremden SIM-Karte betreiben möchte, sollte nicht zum Download greifen und weiter abwarten. Desweiteren empfiehlt es sich vor Durchführung des OS 3.1.3 Jailbreak seine SHSH-Hashes zu sichern um einen späteren Downgrade auf eine ältere Firmware-Version offen zu halten.

[via]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen