Spirit: Download des iPhone OS 3.1.3 und 3.2 Jailbreak verschiebt sich – Unlock nicht vorgesehen

Spirit JailbreakEinige werden es bemerkt haben: Der Download des iPhone OS 3.1.3 und 3.2 Jailbreak Spirit wurde nicht wie erwartet am Freitag freigegeben. Wie der Entwickler mitteilte, liegt diese Verzögerung an der späten Veröffentlichung des iPad 3G. Mit diesem wird der Jailbreak ebenfalls kompatibel sein.

Spirit bedient sich einer Lücke im iPhone OS, die das Dev-Team bisher bewusst außen vor gelassen hat. Man wolle Apple nicht in die Karten spielen und eine schnelle Beseitigung dieser Lücke auf jeden Fall verhindern. Comex, so der Name des Spirit-Entwicklers, hat daher die Veröffentlichung und den Download des OS 3.1.3 Jailbreak von Freitag auf zunächst unbestimmte Zeit verschoben. Er möchte den Nutzern genug Zeit einräumen die SHSH-Hashes ihres Gerätes zu sichern.

Sowohl unter dem aktuellen iPhone OS 3.1.3, als auch unter iPhone OS 3.2 in Verbindung mit den verschiedenen Modell- und Gerätegenerationen wird Spirit den Jailbreak ermöglichen (Dev-Team Hacker MuscleNerd bestätigte die korrekte Funktionsweise bereits durch ein Youtube-Video). D.h. vom iPod touch, über das iPhone 3GS bis hin zum iPad 3G wird der Jailbreak funktionieren – sogar als untethered Variante.

Es gilt zu beachten, dass Spirit keinen Unlock ermöglicht. Wer sein iPhone also mit einer fremden SIM-Karte betreiben möchte, sollte nicht zum Download greifen und weiter abwarten. Desweiteren empfiehlt es sich vor Durchführung des OS 3.1.3 Jailbreak seine SHSH-Hashes zu sichern um einen späteren Downgrade auf eine ältere Firmware-Version offen zu halten.

[via]
  • Pingback: Anonymous()

  • OWM

    „Er möchte den Nutzern genug Zeit einräumen die SHSH-Hashes ihres Gerätes zu sichern.“ Lächerlich!! Ich hab 3.1.3 mit 5.12.01 drauf. Was soll ich da noch sichern. Es geht doch darum ein von Werk aus freigeschaltenes Gerät zu jailbreaken. Danach kann ich meine ShSh sichern.

  • Pingback: iPad - Jailbreak()

  • Saphre

    Öhhhhm Lächerlich? Vielleicht solltest du einfach mal lesen was in den Texten steht. Die SHSH soll gesichert werden damit du auch weiterhin die 3.1.3 nutzen kannst. Apple wird sehr schnell nach veröffentlichung des JB die Lücke schliessen und FW 3.1.4 rausbringen. Die 3.1.3 wird ab diesem Zeitpunkt nicht mehr Signiert. Das heisst solltest du einen Crash haben mit dem Phone und du musst wiederherstellen und hast nicht die SHSH gesichert kannst du nur die 3.1.4 wiederherstellen, spirit ist dann wirkungslos. Also sichern der SHSH sichern= Downgrademöglichkeit des iPhone

    Lg Saphre

  • Huepp

    Hallo!!

    Kann mir mal jemand sagen, was ein SHSH Hashes ist und soetwas
    sichert???
    Vielen Dank!!!

  • jay_rey

    Mich würde ehe interssieren wann die spirit für iphone 3gs raus kommt. Die ipad ist doch schon längst auf dem Markt oder?

  • OWM

    Das iPad 3G kann ab 10. Mai vorbestellt werden. Auslieferung ist dann Ende Mai, Anfang Juni. Wenn sich Comex mit der veröfftentlichung von Spirit daran hält wird es Mitte Juni werden. Bis dahin steht dann schon das OS4.0 vor der Tür und ein JB für 3.1.3 usw. wird dann niemand mehr interessieren. Es sind doch x-mal mehr iPhones auf dem Markt die auf einen JB warten, als es bei den iPad´s je geben wird. Warum rückt er den JB nicht jetzt raus?

    • @OWM: Da Comex kein Deutscher ist, wird er sich sicher nicht am deutschen Verkaufsstart orientieren. 😉 In den USA ist das iPad 3G seit Freitag erhältlich und daher gehe ich davon aus, dass der Jailbreak auch in den kommenden Tagen veröffentlicht wird.

  • OWM

    @Michael Mittwich: ja, du hast recht. Übers WE hätten die genügend Zeit ihre iPads zu aktivieren. Dann wird wohl nichts mehr im Weg stehen.

  • Allydede

    Wenn das Jailbreak draussen ist kann man dan auch eine andere Karte benutzen? Hab seit kurzem ein Iphone ersteigert ist neu und hat wie es aussieht die Firmware 3.1.3 drauf.

  • Allydede

    Das Jailbreaken für die firmware 3.1.3 geht mittlerweile ohne probleme nur für das unlocken muss man sich anscheinend gedulden müssen.