SmartPad Android Tablet kostenlos zum 1&1 DSL-Vertrag

1&1 SmartPadNun scheint der Name des 1&1 Tablet-PC bekannt zu sein: SmartPad soll das gute Stück heißen und kostenlos zu einem 1&1 Doppel-Flat 16.000 DSL-Vertrag erhältlich sein. Dies geht aus einem PDF-Dokument hervor, welches der Seite touchmemobile.de zugespielt wurde.

Als mobiles Betriebssystem kommt laut mobiFlip Android 1.6 auf dem SmartPad zum Einsatz. Desweiteren sind ein 500Mhz starker ARM-Prozessor und 256MB Arbeitsspeicher verbaut. Auf die marktüblichen Eigenschaften wie WLAN und einen Touchscreen muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Letzterer kommt allerdings mit einer speziellen 1&1 Oberfläche. Zusätzlich verfügt das SmartPad über einen Licht- und Bewegungssensor. Die Nachteile: Das SmartPad soll nur in einer WLAN-Version auf den Markt kommen und ein Zugriff auf den herkömmlichen Android-Market soll nicht möglich sein.

Da das SmartPad erst am 1. Juli offiziell vorgestellt werden soll, können diese Informationen bislang nicht bestätigt werden. Sie klingen aber – auch anhand der PDF-Broschüre – sehr glaubwürdig und scheinen den finalen Details zu entsprechen. Obwohl eine Namensgleichheit mit dem Medion Akoya Smartpad vorliegt, scheint es sich offensichtlich um einen anderen Tablet-PC zu handeln. Durch die Kombination mit einem Vertrag beim DSL Anbieter und den dadurch möglichen günstigen Preis könnte das 1&1 SmartPad trotz der Mängel viele Anhänger finden.