iPhone 4 ohne Vertrag offiziell im Apple Store zu kaufen – ab 629€

By 26. Oktober 2010 iPhone 6 Comments

iPhone 4 im deutschen Apple StoreDie iPhone 4 Meldungen überschlagen sich zur Zeit: Nun wurde auch im deutschen Apple Store der Verkauf des iPhone 4 ohne Vertrag angekündigt – offiziell über Apple und zu Preisen ab 629€ für das 16GB Modell (siehe Bild). Im Zuge der Beendigung des iPhone 4 Exklusivvertrags mit der Telekom kommt also endlich auch hierzulande Bewegung in den Verkauf und die Preise sind am fallen.

Wie ich gestern berichtete ist das iPhone 4 bei o2 ab 649€ zu haben. Das 32GB Modell schlägt mit 769€ zu Buche. Laut ersten Informationen liegen die Preise im Apple Store jedoch darunter! Das iPhone 4 16GB wird für 629€ angeboten, der Preis für die Variante mit 32GB Speicherplatz ist leider noch nicht bekannt. Ich gehe jedoch davon aus, dass spätestens ab morgen weitere Details bekanntgegeben werden.

Nach beinahe 3 Jahren der Telekom-Exklusivbindung (das iPhone classic kam in Deutschland am 09. November 2007 auf den Markt) fällt nun endlich das Monopol und das iPhone 4 wird, wie auch im EU-Ausland, offiziell über den deutschen Apple Store angeboten. Eine sehr gute Nachricht für alle Apple Fans, die sich nicht für einen Vertrag beim rosa Riesen entscheiden wollten, eine schlechte für alle (überteuerten) iPhone Importeure.

Das iPhone 4 wird im Apple Store ohne SIM-Karte ausgeliefert, d.h. die entsprechende Micro-SIM muss man sich selbst zusammenschneiden oder eben beim eigenen Provider beantragen. Da dies ggf. mit einer Gebühr verbunden ist (bei o2 sind es 25€) , rate ich zur ersten Variante. Eine passende Vorlage um eine herkömmliche SIM-Karte in eine Micro-SIM zu verwandeln, findet ihr bei Macnotes. Natürlich handelt es sich um SIM-Lock freie Geräte, wodurch jede beliebige Micro-SIM Karte verwendet werden kann.

UPDATE (27.10.10):
Wie in den Kommentaren bereits angemerkt wurde, ist das iPhone 4 32GB für 739€ im Apple Store erhältlich.

  • LanceVance

    Wenn der Preis, wie beim 16 GB-Modell, mit dem im französischen Apple Online Store übereinstimmt, wird das 32 GB-Version 739 € kosten.

    • Ja, ich denke auch, dass der Preis fürs 32GB Modell in diesem Bereich liegen wird. 729, 739,… so um den Dreh.

  • Bigsaschki

    Das Problem an der Geschichte ist, ist doch ein Haken da! Und zwar gibt es von den freien iPhones nur einen bruchteil auf Lager was eigentlich gebraucht wird! Das wird mit absicht bei O2 gemacht, in der Hoffnung das die Leute dann doch einen Vertrag abschliessen wenn sie schon mal da sind. Also als Beispiel, die Filiale hat nur 14 iPhones und danach gibt es keine mehr!Selbst eine grössere Filiale bekommt nicht mehr wie 18 Geräte (natürlich haben die mehr Geräte, aber nicht von den freien!!)! Die Info hab ich von einem O2 Mitarbeiter, das ist nur Werbung und Kundenfang. Sollte jemand so ein iPhone bekommen, darf der sich wirklich glücklich schätzen! Ich habe sogar versucht mir eins zurücklegen zu lassen, und wollte mehr anzahlen, die hälfte, wollten die nicht machen, weil die es angeblich nicht dürfen. Schade…..

    • Aber hier geht es doch um die iPhones, die direkt bei Apple bestellt werden. Das hat mit o2 nichts zu tun. Du bestellst direkt auf der Apple Seite und bekommst dein Paket auch von Apple.

  • Mike

    mit jetzt schon 2 Wochen LZ…. 🙁

  • LanceVance

    Die 32 GB-Variante wird – wie erwartet – 739€ kosten.

    Aufgrund des momentan guten Wechselkurses und den aktuell kürzeren Lieferzeiten bei apple.uk bleibt die Bestellung dort und der Versand über Borderlinx weiterhin eine interessante Alternative.