Android 2.3 kommt aufs LG Optimus One – HTC Desire Update durch GingerNinja ROM möglich

LG Optimus One
Entgegen anderslautender Meldungen wird LG das Optimus One Smartphone in Zukunft mit einem Update auf Android 2.3 Gingerbread ausstatten. Dies gab das Unternehmen gestern in einer offiziellen Mitteilung bekannt.

Man entschuldigt sich darin außerdem für die bisher entstandenen Verwirrungen: Zuvor kündigte LG via Facebook an, dass kein Android 2.3 Update für das P500 Optimus One erscheinen werde. Diese Falschmeldung wurde mittlerweile gelöscht. Einen genauen Zeitpunkt für das Update konnte man noch nicht nennen, die Details sollen jedoch zeitnah bekannt gegeben werden.

Auch beim HTC Desire gibt es Neues in Sachen Android 2.3:
Dem Entwickler AdamG ist es gelungen aus dem Gingerbread SDK ein funktionsfähiges ROM für das HTC Smartphone zu erstellen. Hierfür benutzte er die system.img und ramdisk.img Dateien aus dem Software Development Kit.

Es ist jedoch Vorsicht geboten, denn dieses GingerNinja getaufte Update auf Android 2.3 ist zwar lauffähig, aber etliche grundlegende Dienste funktionieren nicht: Weder der Sound, noch WLAN, oder Bluetooth funktionieren beim HTC Desire unter GingerNinja v0.1.1. Desweiteren ist das System langsam und instabil. Dieses ROM ist daher absolut nichts für den produktiven Einsatz, sondern dient lediglich zu Testzwecken und um aufzuzeigen was im Moment bereits möglich ist. Erste stabile Versionen werden frühestens erwartet sobald das Firmware Update für das Google Nexus One verfügbar ist.

Weitere Informationen zu GingerNinja v0.1.1 auf dem HTC Desire findet ihr bei den xda-developers.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen