iPhone 5: Erste Teile lassen auf größeres Display schließen

In China sind erste Ersatzteile des iPhone 5 aufgetaucht. Die Seite iDealsChina fasst seit geraumer Zeit die Gerüchte und Spekulationen um das iPhone 5 zusammen und hat vor zwei Tagen ein Bild der möglichen Frontpartie entdeckt:

iPhone 5 Front


Wie ihr seht, deutet dieses Ersatzteil auf ein größeres, vermutlich 4″ Display hin. Eine Vergrößerung des Displays liegt in Anbetracht der Tatsache, dass sich in diesem Punkt seit dem ersten iPhone nichts getan hat (die Größe lag stets bei 3,5 Zoll) und einem Blick auf das aktuelle Marktumfeld nahe. Eine Änderung der Auflösung wäre hingegen unwahrscheinlich: Alle Entwickler müssten ihre Apps nach der Anpassung an das „Retina Display“ des iPhone 4 erneut auf das iPhone 5 optimieren.

Sollte das obige Ersatzteil also dem finalen iPhone 5 Design entsprechen, schließe ich mich der Meinung von benm.at an und gehe davon aus, dass die Auflösung bei 960×640 Pixeln bleiben wird.

Wie ein solches iPhone 5 letztendlich im Vergleich zum iPhone 4 aussehen könnte, zeigt das folgende Bild:

iPhone 5 Front im Vergleich mit iPhone 4

Was haltet ihr von diesem Ersatzteil und einer möglichen Vergrößerung des Displays?

  • 1. 4" wären schon nice to have
    2. Das würde auch ein kleineres, billigeres iPhone wieder etwas wahrscheinlicher machen, da dieses ja nun 3" haben könnte
    3. Da LG und Samsung ja nun ebenfalls beide 4"er am Start haben, bleiben bestimmt auch ein paar Displays für Apple übrig 😉
    4. Doofes Intense Debate!

    • Was haste gegen Intense Debate? Disqus hat mir nicht gefallen und mein original Kommentarsystem auch nicht mehr. 😉

  • Geht in Ordnung.
    Sag Steve Bescheid, er soll es so machen. :-))
    Frag mal bitte gleich mit, wann das 5er nunmehr erscheint.

  • Tim

    Daumen hoch!

  • Gegen ein grösseres Display habe ich überhaupt nix, nur sollte das Gerät an sich nicht grösser werden. Da habe ich jetzt schon so meine Probleme mit.

    • Ja, ich bin auch dafür die Größe des iPhone auf jeden Fall beizubehalten. Vor allem mit Blick auf Zusatzgeräte wie iPhone Docks, Freisprecheinrichtungen, etc. sollte man an der Größe des Smartphones nichts ändern.