Sky und HD+ Empfang über eine Karte in Aussicht

HD+ LogoKönnen das Programm von Sky Deutschland und die HD+ Sender bald über eine gemeinsame Karte empfangen werden? Laut HD+ Pressesprecher Michael Jachan, der einen entsprechenden Spiegel Bericht gegenüber digitalfernsehen.de kommentierte, werden derzeit zu diesem Thema Gespräche mit Sky geführt.

Wer bislang die Sky Programme und die HDTV-Varianten privater Sender wie RTL, Pro7, Sat.1, etc. gleichzeitig empfangen wollte, benötigte entweder zwei separate SAT-Receiver, einen Receiver mit zwei CI-Slots oder musste die Smartcards je nach ausgewähltem Programm wechseln. Daneben gibt es noch Common Interface Module, welche den Einsatz beider Smartcards erlauben, aber oftmals keinen reibungslosen Betrieb ermöglichen.

Dies soll sich in Zukunft ändern: Laut der aktuellen Ausgabe des Spiegel steht eine Einigung zwischen Sky Deutschland und HD+ bevor, wodurch ein gemeinsamer Empfang der Sender auf einer einzigen Karte möglich wäre. Dies würde die Nutzung deutlich erleichtern und sicherlich die Abonnentenzahlen ansteigen lassen. Vor allem Nutzer eines Receivers mit nur einem einzigen CI-Slot dürften eine solche Einigung begrüßen.

Leider sind bislang weder ein konkreter Termin, noch genaue technische Details bekannt. Da der Empfang von HD+ Sendern an einige Restriktionen seitens der Hardware gebunden ist, kann die gemeinsame Smartcard wahrscheinlich nur in HD+ zertifizierten Receivern verwendet werden. Wie genau dies umgesetzt wird, bleibt abzuwarten – Details sollen jedoch innerhalb der kommenden zwei Wochen bekannt gegeben werden.

  • Thomas

    Hallo!!!
    Solange die RTL Gruppe und Sat.1/PRO7 Gruppen an HD+ festhalten werde ich diese Sender nicht in HD schauen. Da schaue ich lieber die öffentlich rechtlichen Sender oder Sky HD. Denn da wird mann nicht überwacht was mann aufnimmt oder zeitversetzt sehen will. HD+ NEIN DANK