iOS 4.3.1 untethered Jailbreak durch Download von redsn0w 0.9.6rc9 und PwnageTool 4.3 möglich

iOS 4.3.1 untethered JailbreakHeute morgen um etwa 7 Uhr gab es die erlösende Meldung: Der untethered Jailbreak für iOS 4.3.1 steht zum Download bereit. Aktualisierte Versionen der beiden Dev-Team Tools redsn0w 0.9.6rc9 für Mac und Windows bzw. PwnageTool 4.3 für Mac können heruntergeladen werden.

Einen großen Teil zum Erfolg beigetragen, hat der deutsche iPhone-Hacker Stefan Esser. Durch seinen zur Verfügung gestellten Exploit war es dem iPhone Dev-Team möglich die bekannten Jailbreak Tools auf die neue Firmware anzupassen und eine untethered Variante zu veröffentlichen. Das erneute jailbreaken nach einem Neustart des Gerätes hat somit ein Ende.

Der iOS 4.3.1 untethered Jailbreak ist mit folgenden Geräten möglich:

  • iPhone 3GS
  • iPhone 4
  • iPod touch 3G
  • iPod touch 4G
  • iPad 1
  • Apple TV 2G (nur per PwnageTool 4.3)

Das iPad 2 wird noch nicht unterstützt! Ebenso sollten alle Nutzer eines Unlock nach wie vor nicht auf iOS 4.3.1 aktualisieren: ultrasn0w ist weder mit der aktuellen Firmware, noch mit den aktuellen Baseband-Versionen kompatibel. Eine überarbeitete ultrasn0w Version für iOS 4.3.1 soll jedoch in Kürze zum Download bereitstehen.

Wer einen Jailbreak durchführen möchte, keinen Unlock benötigt (!) und weder ein iPad 2, noch ein Apple TV 2G nutzt, sollte sich redsn0w 0.9.6rc9 auf dem Dev-Team Blog herunterladen. Wieso gerade redsn0w und nicht das PwnageTool? Es ist einfacher zu benutzen und sowohl auf dem Mac, als auch auf Windows Computern lauffähig.

Wer eine Anleitung benötigt, findet diese hier:

Und nun viel Spaß! 😉

  • Marcel

    palimpalim, 😉

    ich habe den JB auf dem Mac nach deutsche Windows Anleitung gemacht. Ging problemlos und war in 5 Minuten erledigt.

    Gruß Marcel

  • DasSauerkraut

    thetered = du musst das gerät nach jeden Neustart an den PC / Mac hängen und erneut jailbreaken
    unthetered = kannst das Gerät auch ausschalten und behällst den Break!