Ihre neue Goldcard – Warnung vor DHL Packstation Phishing-Mail

DHL-Packstation Phishing-MailHeute Mittag um 11:55 Uhr erhielt ich eine E-Mail mit dem Betreff „Ihre neue Goldcard“, angeblicher Absender: DHL bzw. info@packstation.de (siehe Screenshot der Mail).

Da ich selbst Packstation-Kunde bin und auch mit dieser Adresse dort registriert bin, wirkte es auf den ersten Blick zunächst plausibel. Auch der Aufbau der Phishing-Mail ist durchaus professionell, vor allem wenn man diesen Versuch mit meist aus gebrochenem Deutsch bestehenden Phishing-Mails vergleicht.

Zum Inhalt: Angeblich gibt es eine neue, verbesserte Goldcard für die Packstation. Diese Karte besitzt jeder Packstation-Kunde bereits und benötigt sie für die Anmeldung/die Identifikation, z.B. bei der Abholung eines Pakets. Laut der Mail wird diese Karte nun mit einem RFI-Chip versehen, um gestohlene Karten orten zu können. Sehr clever. 😉

Auszugsweise der genaue Wortlaut:
„Sehr geehrter PACKSTATION Kunde,

vielen Dank für Ihre kürzliche Anmeldung zum PACKSTATION Service von DHL. Wie Sie vielleicht schon aus dem Newsletter erfahren haben, wurden sämtliche PACKSTATIONEN deutschlandweit aktualisiert. Nun ist eine Goldcard unabdingbar geworden.

Fordern Sie jetzt Ihre neue Goldcard an, und profitieren Sie von vielen Neuerungen, wie z.B dem eingebauten RFI-Chip, mit dem sich verlorene oder gestohlene Kundenkarten orten lassen. So können Sie problemlos den PACKSTATION Service nutzen und sich gleichzeitig einige Überraschungen sichern – und das alles völlig kostenlos und unverbindlich.“

Danach folgt die bei Phishing-Mails übliche Aufforderung sich mit seinen Daten auf einer bestimmten Seite anzumelden, um – in diesem Fall – die neue Goldcard zu bestellen. Der Link führte auf eine täuschend echt aufgebaute DHL-Seite, sogar eine passende .de Domain wurde benutzt:

DHL-Packstation Phishing-Seite DHL-Packstation Original-Seite

So gut die Seite auch gemacht ist, spätestens beim Inhalt sollte man stutzig werden, denn in der neuen Packstation Goldcard soll angeblich ein Richtfunksender verbaut sein. Klingt verrückt? Ist es auch. 😉

Daher mein dringender Rat: Solltet ihr ebenfalls eine angeblich von DHL stammende E-Mail mit dem Betreff „Ihre neue Goldcard“ erhalten haben, in der ihr aufgefordert werdet eure Anmelde-Daten und die PIN einzugeben, tut dies auf keinen Fall! Wie beschrieben handelt es sich um eine, zugegeben durchdachte und täuschend echte, Phishing-Seite. Der Inhaber der Domain, ein gewisser Carsten S. aus Köln, möchte mit dieser Fake-Webseite nur eure Zugangsdaten abgreifen!

In Zukunft sollte man also noch genauer auf Details achten, denn auch die Angreifer bzw. Versender solcher Phishing-Mails lernen dazu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen