redsn0w iOS 5 Beta Jailbreak: Großes Update angekündigt

iPhone Dev-Team Mitglied MuscleNerd hat via Twitter ein großes Update des redsn0w Jailbreak für kommenden Montag angekündigt. Lange Zeit war es eher ruhig um die Jailbreak-Tools, doch nun sollen mit dem Update einige tiefgreifende Änderungen vorgenommen werden.

Die wichtigste Änderung ist der Verzicht auf die *.ipsw-Dateien (siehe Screenshots der redsn0w 0.9.8b5_p8), d.h. redsn0w holt sich die nötigen Daten automatisch direkt von den Apple-Servern. Das Bereitstellen einer *.ipsw Firmware-Datei ist nicht mehr nötig – abgesehen von der iOS 5 Beta, welche nicht öffentlich von Apple heruntergeladen werden kann. Die iOS 5 Beta Versionen werden ansonsten jedoch vom redsn0w Update unterstützt.

redsn0w 0.9.8b5_p8 Screenshots

Desweiteren wird redsn0w durch das Update die Firmware des angeschlossenen Gerätes selbständig erkennen und den passenden Jailbreak durchführen. Es wird also je nach iPhone/iPod touch/iPad bzw. je nach installierter Firmware ein passender tethered oder untethered Jailbreak durchgeführt. Im Großen und Ganzen wird der Jailbreak-Vorgang durch das Update also deutlich erleichtert.

Laut MuscleNerd wird das große Update am kommenden Montag zum Download freigegeben:

MuscleNerd redsn0w Update