iOS 5.1 Beta weist auf iPhone 5,1 und iPad 3,2 & 3,3 hin

iPhone 5 in iOS 5.1 BetaHeute Nacht wurde von Apple die neue iOS 5.1 Beta den Entwicklern zum Download zur Verfügung gestellt. Die neueste Beta-Version der iOS Firmware mit der Build-Nummer 9B5117b bietet neben einer verbesserten Spracheingabe und einigen kleineren Änderungen beim WLAN-Empfang keine nennenswerten Neuerungen – ob die Akkuprobleme des iPhone 4S behoben wurden, ist außerdem noch nicht bekannt.

Interessanter sind im Code aufgetauchte neue Gerätekennungen: Es gibt in der iOS 5.1 Beta erste Hinweise auf ein „iPhone 5,1“, was sehr wahrscheinlich dem kommenden iPhone 5 entsprechen wird. Das iPhone 4 hat die interne Kennung iPhone3,1 und das aktuelle 4S wird unter dem Namen iPhone4,1 referenziert. Desweiteren wurden ein iPad 3,2 und ein iPad 3,3 entdeckt. Bei diesen beiden Geräten handelt es sich vermutlich um die kommende iPad Generation, also das iPad 3 in der WiFi- und 3G-Version.

Da nun erstmals ein iPhone5,1 statt eines iPhone4,x aufgetaucht ist, geht 9to5Mac davon aus, dass es sich um ein größeres Upgrade mit weitreichenden Änderungen gegenüber dem iPhone 4S handeln wird. Zum Vergleich: Vom ersten iPhone zum iPhone 3G gab es keine Änderungen im Prozessortakt oder der allgemeinen Performance. Daher hat sich bei diesen beiden Generationen die interne Kennung auch nur von 1,1 auf 1,2 erhöht.