ARTE Thementag 3D: Am 19.02. sendet ARTE HD in 3D

Da hat man sich einen teuren 3D-fähigen Fernseher gekauft und dann ist – abgesehen vom Pay-TV Sky 3D – das entsprechende Programm absolute Mangelware. Für alle, die diese Situation kennen, habe ich einen TV-Tipp: Arte HD hat den Sonntag, 19.02., zum 3D-Tag erklärt und sendet im Rahmen dieses Thementags etliche Sendungen in 3D. Wer von euch einen 3D-Fernseher zuhause hat, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Los geht es um 13:00 Uhr mit einer Informationssendung zum Thema „X:enius: 3D-Technonolgie – Die dritte Dimension“, die letzte 3D-Sendung endet um 23:15 Uhr.

Hier der Auszug aus der ARTE Homepage: „Am 19. Februar steht ARTE ganz im Zeichen der dritten Dimension und zeigt […] sechs spektakuläre 3D-Produktionen, darunter ein Konzert von „Marina and the Diamonds“, die Hochglanz-Dokumentation „Frankreichs schönste Küsten“ und der Tanzfilm „Flamenco Hoy“ von Carlos Saura.“

Das ARTE HD 3D-Programm am 19.02.

13:00 Uhr: X:enius: 3D-Technonolgie – Die dritte Dimension (Wissensmagazin)
13:25 Uhr: Marina and the Diamonds in Concert – 3D-Show (Konzert)
14:25 Uhr: Slava’s Snowshow (Varieté)
15:25 Uhr: Lord of The Dance (Tanz)
17:00 Uhr: Little Monsters (Tierdoku)
20:15 Uhr: Frankreichs schönste Küsten (Dokumentarfilm)
21:45 Uhr: Carlos Saura: Flamenco Hoy (Tanz)

ARTE HD ist via Satellit über Astra oder in zahlreichen Kabelnetzen frei empfangbar. Für die 3D-Ausstrahlungen wird das Side-by-Side-Verfahren genutzt – es wird also ein Bild für das linke und eines für das rechte Auge gezeigt.

Wer keinen 3D-fähigen Fernseher besitzt, aber sich die Dokumentationen und die anderen Sendungen nicht entgehen lassen möchte, muss auf den ARTE Standardkanal ausweichen. Dort werden die Sendungen im herkömmlichem Format gezeigt.