Das Erste HD und Co.: Die neuen Frequenzen der HD-Sender ab 30. April

Ich wusste zwar bereits, dass am 30.04. um 5:00 Uhr die neuen öffentlich rechtlichen HD-Sender an den Start gehen, aber dass sich auch bei den bestehenden Frequenzen etwas ändert, hat mich dann doch überrascht. So erwartete mich heute morgen statt des üblichen Programms auf Das Erste HD nur folgender Text:

„Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,
die Sendefrequenz von Das Erste HD hat sich geändert.
Bitte starten Sie einen Sendersuchlauf.
Kabelkunden wenden sich bitte an ihren Kabelnetzbetreiber.

Mehr Informationen im Internet unter www.ard-digital.de.“

Auf der entsprechenden Webseite werden alle anfallenden Fragen geklärt und auch die neuen Frequenzen der Sender genannt. Allerdings werden neben den wirklich wichtigen Angaben sämtliche technischen Daten genannt und einige davon werden für einen herkömmlichen manuellen Sendersuchlauf gar nicht benötigt.

Aufgrund dessen und wegen der besseren Übersicht habe ich euch die Frequenzen der HD-Sender (Das Erste HD, arte HD, SWR HD, Bayerisches Fernsehen HD, etc.) im Folgenden kurz zusammengefasst:

Das Erste HD, arte HD, SWR BW HD, SWR RP HD
Frequenz: 11,494 GHz
Polarisation: horizontal

BR Süd HD, BR Nord HD, NDR FS NDS HD, NDR FS MV HD, NDR FS HH HD, NDR FS SH HD, PHOENIX HD
Frequenz: 11,582 GHz
Polarisation: horizontal

WDR HD Köln, WDR HD Bielefeld, WDR HD Dortmund, WDR HD Düsseldorf, WDR HD Essen, WDR HD Münster, WDR HD Siegen, u.a.
Frequenz: 12,422 GHz
Polarisation: horizontal

WDR HD Aachen, WDR HD Wuppertal, WDR HD Bonn, WDR HD Duisburg
Frequenz: 12,604 GHz
Polarisation: horizontal

3sat HD, KI.KA HD, ZDFinfo HD
Frequenz: 11,347 GHz
Polarisation: vertikal

ZDF HD, zdf_neo HD, zdf.kultur HD
Frequenz: 11,362 GHz
Polarisation: horizontal

Nach dem Sendersuchlauf sollten die bisherigen ARD und ARTE Programme als „Das Erste HD alt“ und „arte HD alt“ gelistet sein und können ausgemistet werden. 😉 An der Frequenz von ZDF HD hat sich dagegen nichts geändert. Dieser Sender ist nach wie vor mit den gleichen Daten zu empfangen. Weitere Sender wie der MDR, HR oder der RBB sind bislang leider nicht in HD verfügbar. Immerhin: MDR HD ist für 2014 geplant.

Falls ihr noch Fragen zu den neuen HDTV-Sendern habt – speziell auch was den Empfang im Kabelnetz angeht – oder falls euch weitere Daten interessieren, solltet ihr einen Blick in die FAQ der ARD werfen.

  • Udo

    Danke für diese Aufstellung und die Info zu MDR…habe den Sender schon vermisst (in HD) und hier rumgeflucht 🙂

  • Auch ich danke für die Auflistung. Gerade ZDF Neo gefällt mir immer mehr. Dafür zahle ich sehr gerne GEZ. Muss ich ehrlich sagen.

    Gruß nach Leipzig 🙂