CRM-Leitfaden als kostenloses Whitepaper von Salesforce CRM

Salesforce CRM-Whitepaper

In diesem Artikel behandle ich heute ein Thema, das weniger für die breite Masse gedacht ist, sondern mehr mit meinem Wirtschaftsinformatik-Studium zu tun hat: Es geht um CRM-Systeme. Noch nie gehört? Dann gibt es zunächst eine kleine Einführung.

Was ist ein CRM-System?
Beim Customer Relationship Management (CRM) steht die strategische Kundenorientierung im Fokus. Unternehmen richten ihre Prozesse am Kunden aus und versuchen dadurch eine enge Kundenbeziehung aufzubauen, welche langfristig anhalten und letztendlich den Unternehmenserfolg steigern soll.

Ein CRM-System bietet dafür die elektronische Unterstützung u.a. durch Multikanalmanagement, die Verwaltung der Kundendaten in Bereichen wie Produktion, Marketing, Vertrieb, Kundendienst und durch vielfältige Reporting- und Analysefunktionen.

Vielfältige Lösungen verfügbar
Am Markt sind zahlreiche CRM-Systeme erhältlich, welche sich im Funktionsumfang und in ihrer Nutzungsweise (Installation auf eigener Hardware, Online-Lösung, SaaS-Lösung) unterscheiden. Kleine und mittelständische Unternehmen, welche eventuell gerade erst beginnen sich mit dem Customer Relationship Management auseinanderzusetzen, stehen dabei vor einer schwierigen Entscheidung und einer möglicherweise zeitraubenden Auswahlphase für ein passendes System.

10 wichtige Funktionen von CRM-Systemen
Salesforce CRM möchte mit dem Whitepaper „10 wichtige Funktionen von CRM-Systemen – Darauf müssen Sie bei der Auswahl achten“ für eben diese Fälle eine Entscheidungsgrundlage bieten. Das Whitepaper behandelt beispielsweise Fragen nach der Anpassbarkeit des Systems an das Unternehmenswachstum oder der Möglichkeit eines Abrufs wichtiger Daten von unterwegs.

Anhand von 10 wichtigen Funktionen eines CRM-Systems wurde ein Leitfaden entwickelt, welcher die Entscheidung erleichtern soll:

  1. Zugriff auf alle benötigten Informationen über eine einzige zentrale Lösung
  2. Management des gesamten Kundenlebenszyklus
  3. Spontan weiteres Potenzial erschließen
  4. Arbeiten Sie wie es Ihnen liegt
  5. Team-Entscheidungen cleverer treffen
  6. Inspiriertes Marketing zur Steigerung und Messung von Erfolg
  7. Vertriebsmitarbeiter auch unterwegs produktiv halten
  8. Schneller die richtigen Kunden finden
  9. Zielgruppenorientierte, relevante Angebote in sozialen Medien
  10. Einfachste Skalierung und Anpassung an Ihre Bedürfnisse

Sie wird zwar nicht im Leitfaden erwähnt, aber mit der Sales Cloud, welche als SaaS zur Verfügung steht und daher ohne zusätzliche Hardware- und Wartungskosten genutzt werden kann, bietet Salesforce auch eine eigene CRM-Lösung an. Zudem stellt die Sales Cloud einen plattformunabhängigen Zugang bereit. Besonders bei schnell wachsenden Unternehmen und damit auch schnell steigenden Anforderungen sind SaaS-Lösungen eine gute Wahl, da sie meist sehr gut skalieren.

Das komplette CRM-Whitepaper kann hier heruntergeladen werden: Salesforce CRM: 10 wichtige Funktionen von CRM-Systemen – Darauf müssen Sie bei der Auswahl achten

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash