Apple Store in New York mit Rekordumsatz – ein paar Zahlenspiele

Apple Store Fifth Avenue

Viele werden den wohl berühmtesten Apple Store an der New Yorker Fifth Avenue bereits kennen, sei es von Fotos des riesigen Glaswürfels oder weil sie selbst schon einmal direkt vor Ort eingekauft haben (wie ich z.B. auch).
Doch wieviel wird in einem solchen Store, der rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr geöffnet hat, umgesetzt? Kurz und knapp: Ganze 440 Mio US$ im letzten Jahr! Es werden im, auch bei Touristen äußerst beliebten, Apple Store an der Fifth Avenue also 13,95 US$ pro Sekunde umgesetzt.
Mit 440 Mio US$ könnte man sich 1.921.397 8GB iPod touch oder 5.569.620 4GB iPod shuffle gönnen – genug um jeden Einwohner in Berlin, München und Frankfurt am Main mit einem iPod zu versorgen.

Zum Vergleich: Das ebenfalls an der Fifth Avenue angesiedelte Geschäft der Modemarke Zara erzielte im letzten Jahr einen Umsatz von „nur“ 25 Mio US$. Wirft man jedoch einen Blick auf den gesamten Apple Jahresumsatz im vergangenen Geschäftsjahr, sehen die genannten Zahlen eher mickrig aus. Dieser beläuft sich nämlich auf 32,5 Milliarden US$, woraus sich ein Jahresüberschuss von 4,8 Milliarden US$ ergab.

Angesichts dieser Zahlen kann man eines sicherlich nicht von Apple behaupten: Sie wären nicht erfolgreich.
 
via Ars Technica