Kommt bald eine Twitter Suche von Google?

Angeblich plant Google eine Microblogging-Suchfunktion, die ähnlich wie die Blogsuche funktionieren soll. Die Suchergebnisse sollen auch in die normale Google Suche mit eingebunden werden.
Twitter, der derzeit populärste Microblogging-Dienst, bietet zwar eine eigene Suchfunktion, diese listet die Suchergebnisse allerdings nur nach dem Datum und ist natürlich auf Twitter beschränkt.
Andere Twitter-Suchmaschinen wie Tweefind liefern bislang auch keine zufriedenstellenden Ergebnisse oder befinden sich noch in der Beta-Phase, wie die von Ex-Microsoft-Manager Ken Moss gestartete Twitter-Suchmaschine CrowdEye.

Die neue Google-Suche soll die Ergebnisse nach Relevanz sortieren und die Nutzer somit schneller ans Ziel führen. Bereits jetzt lassen sich – wenn auch nicht ganz so komfortabel – Twitter-Suchergebnisse in Google integrieren.

Diese Entwicklung, die auch derzeit in den Medien stattfindet, zeigt, dass Microblogging-Dienste wie Twitter immer mehr an Bedeutung gewinnen. Klassische Medien erwähnen Neuigkeiten, die über Twitter verbreitet wurden und weisen auf den Dienst als schnelle Informationsquelle hin. Auch wenn sehr viel Nonsens verbreitet wird, lassen sich in einigen Fällen durchaus sehr gute Informationen sammeln – vorausgesetzt man folgt den richtigen Leuten.
 

via ZDNet