Wie teuer ist Apple wirklich? Ein Vergleich

Apple-Fans kennen die Aussage zu genüge: Apple Produkte seien überteuert. Doch was ist dran am ultimativen Argument aller PC-Nutzer? Das möchte ich im folgenden Vergleich herausfinden.

Auf die Idee diesen Artikel zu verfassen hat mich ein befreundeter Apple-Fan, ja eigentlich schon Fanboy, mit seiner Aussage „alle PCs unter 800€ sind Billigrechner auf denen Microschrott läuft“ gebracht. Ich entgegnete ihm, dass ich einen Computer für weniger als die Hälfte des Preises zusammenstellen könnte, der mindestens so gut ist wie der große Mac Pro – ohne dies allerdings vorher 100%ig zu wissen.

Nun seid ihr sicher genau so wie ich auf das Ergebnis meines Vergleichs gespannt. Hier ist es:

Mac Pro Vergleich Eigenbau

Wie ihr seht, ist es relativ leicht sich ein adäquates System selbst zusammenzustellen. Natürlich fehlt hier dieser ominöse „Apple Workflow“, den sich Apple ordentlich bezahlen lässt. Aber selbst diesen kann man durch eine (illegale!) Installation von OS X auf diesem Computer erlangen. Abgesehen davon sollte dies nur als Beweis dienen, dass es möglich ist einen PC mit vergleichbarer Mac Pro Hardware für die Hälfte des Preises zusammenzustellen. Sozusagen eine Machbarkeitsstudie.
 

Alles nur Zufall und es gilt nur speziell beim Mac Pro? Das gleiche Spielchen lässt sich auch mit einem MacBook Pro treiben. Hier habe ich für den Vergleich allerdings keinen Eigenbau (wer baut sich schon sein eigenes Notebook zusammen?), sondern ein sehr gängiges Modell von einem der größten Hersteller herangezogen: Das Dell Studio 15

MacBook Pro Vergleich Dell Studio 15

Zunächst fällt auf, dass bei dem Notebook der Unterschied nicht so gravierend ausfällt. Man würde „nur“ etwa 500€ sparen, wenn man sich ein vergleichbares Gerät bei Dell zusammenstellt. Leider hinkt der Vergleich hier etwas, da nicht genau die selbe Hardware bei Dell konfiguriert werden kann. Daher hat das Dell Studio 15 etwas schwächeren Arbeitsspeicher, dafür allerdings ein Display mit Full HD Auflösung.

Was sagt ihr zu den Ergebnissen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen