Dell Adamo XPS: Dünnstes Notebook der Welt offiziell vorgestellt

Vor Monaten bereits angekündigt, wurde es heute offiziell vorgestellt: Das Dell Adamo XPS – seines Zeichens das dünnste Notebook der Welt. Mit gerade einmal 9,99 Millimetern, ist es in etwa so dünn wie ein iPhone und nur halb so dick wie das MacBook Air! Trotzdem muss nicht auf eine gute Ausstattung verzichtet werden: Im Adamo XPS verrichtet ein 1,4GHz Intel Core 2 Duo ULV-Prozessor sein Werk. Zudem ist es mit 4GB DDR3 Arbeitsspeicher und einer SSD mit 128GB Speicherplatz ausgestattet. Windows 7 ist bereits vorinstalliert.

Das nur 1,4kg leichte Dell Adamo XPS mit 13,4″ Display unterstützt die üblichen Standards, wie Draft-n WLAN, 2.1 Bluetooth, bietet zwei USB-Anschlüsse und zusätzlich einen DisplayPort. Auf ein optisches Laufwerk muss man dagegen aufgrund der Bauweise natürlich verzichten. Der Akku lässt sich jedoch trotz der extrem kompakten Bauform austauschen. Bei einer Akkulaufzeit von nur 2:30 Stunden ist dies auch zu empfehlen.

Ein weiteres Highlight ist das ungewöhnliche Design des Adamo XPS:

Dell Adamo XPS

Wie auf dem Bild zu sehen, ist die Tastatur also recht stark angewinkelt, was bei der Arbeit auf einem flachen (Schreib-)Tisch durchaus Vorteile bringt. Auf der Oberseite des Adamo XPS ist ein Wärmesensor eingebaut. Über diesen muss der Nutzer mit dem Finger streichen um das Notebook öffnen zu können.

Das Dell Adamo XPS soll pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den USA für ca. 1800 US$ erhältlich sein. Wann und zu welchem Preis es in Deutschland zu haben sein wird, ist leider noch nicht bekannt.

  • peinlich, die tastatur wurde schon wieder von Apple abgekupfert…. Ansonsten aber cooles Teil

  • Das mit der Tastatur stimmt…ansonsten gefallt mir das Design sehr gut!;)

  • Sehr geil – speziell die schräge Tastatur!

    Hätte mir allerdings ein 15" gewünscht…