iPhone OS 4.0: Die 15 meistgewünschten Features der neuen Firmware

Ein verbesserter iPhone Lock-ScreenTraditionell gibt Apple im März eine neue iPhone OS Version für Entwickler frei. Erste Spekulationen ranken sich um eine OS 4.0 Veröffentlichung am 14. März – was ich jedoch für unwahrscheinlich halte, da es sich bei diesem Termin um einen Sonntag handelt, aber wir werden sehen…

Das Magazin Business Insider hat sich nun der Frage angenommen, welche Features von den Nutzern und Entwicklern denn am meisten gewünscht werden und im OS 4.0 auf jeden Fall enthalten sein sollen.

Unter den Top 10 sind u.a.:

  • Multitasking für alle iPhone Apps, auch für die Programme von Drittanbietern
  • iBooks und der iBookstore auch für das iPhone
  • Eine Möglichkeit Push-Benachrichtigungen zu schließen oder sie wie bisher anzusehen
  • Ein verbesserter iPhone Lock-Screen mit Hintergrundinformationen, damit auf den ersten Blick die für den Nutzer wichtigsten Daten angezeigt werden
  • Drahtlose iTunes Synchronisation

Die für mich wichtigsten Features habe ich markiert.

Die gesamte Liste der 15 meistgewünschten iPhone OS 4.0 Features bietet noch etliche weitere Eigenschaften, die sich Entwickler und Nutzer für die kommende Firmware wünschen.

Was ist euer „Must-Have-Feature“? Steht bei euch ebenfalls das Multitasking an erster Stelle, oder habt ihr vielleicht sogar einen Wunsch, der nicht in der oben verlinkten Liste enthalten ist?

  • also ich mach mit dem iphone ja wirklich alles, selbst bloggen, aber mir erschließt sich bis heute nicht, wieso alle Multitasking wollen, mit Push ist doch alles wichtige getan…

    • Ok, dann verrat mir wie ich z.B. Bundesliga-Radio, oder generell Internet-Radio hören kann und nebenher twittern, ne SMS schreiben, Mails abrufen, whatever – merkste was? Genau, das geht ja gar nicht. 😉

  • musik kannst du ja hören, nur kein radio. und wenn du so wichtig bundesliga radio hören willst und dann noch wichtiger ne sms schreiben, dann schreibst halt sms und gehst wieder rein.

    ich seh das problem einfach darin, dass sobal es multitasking auf dem iphone gibt der akku darunter massiv leiden wird, und dann schreien auch wieder alle.

  • Also für mich steht Akkulaufzeit immer noch auf Position 1 der Liste 😀 Bei meiner Nutzung muss ich das Teil einfach zu oft ans Ladegerät klemmen. Ansonsten ist eine gute Kamera für mich auch sehr wichtig.

  • hellokitti

    Der Jailbreak löst einige dieser Probleme – mit SBSettings ist man viel eher gewollt, ungenutzte Antennen abzuschalten um die Akkulaufzeit zu erhöhen. Multitasking wird durch den Backgrounder möglich und mit Kirake perfektioniert. Die Möglichkeiten mit Multitasking entdeckt man auch erst, wenn man dieses Feature hat. Missen will es sicherlich niemand mehr.

    In den letzten Jahren, bekam doch öfter das Gefühl, dass Apple Dinge vom Jailbreak ins iPhone integriert…meine Meinung!

  • egal

    Also mich würde noch ein richtiges FM-Radio interessieren (angeblich soll der W-Lan/Bluetooth-Chip ja FM unterstützen, am besten wäre, wenn man das noch in den Hintergrund schieben könnte.

    Weiter nutze ich gerne die Sprachsteuerung, cool wäre es hier, wenn man vorher festlegen könnte, ob der Name eines Albums englisch oder deutsch ausgesprochen wird, sonst muss man die deutschen Alben so komisch aussprechen, damit er sie erkennt (habe sie auf englisch eingestellt).

  • Pingback: iPhone OS 4.0 endlich mit Multitasking-Unterstützung? | Early Adopter - Info-Blog für Technik Freaks()

  • Pingback: iPhone mit Unterstützung von Multitasking?()