WePad: Gruner + Jahr bringt Stern e-Magazine bald auf das WePad von neofonie

neofonie WePadDas WePad von neofonie beherrscht nach wie vor die Schlagzeilen: Gruner + Jahr hat heute angekündigt das Stern e-Magazine in Zukunft auf dem WePad, der deutschen iPad Konkurrenz, zu veröffentlichen.

Der Preis der Stern WePad-Ausgabe soll in der Nähe des Printmagazins liegen – am Kiosk werden hierfür 3,20€ fällig. Das e-Magazine soll sich jedoch grundlegend von der herkömmlichen Ausgabe unterscheiden und u.a. Video- und Audioinhalte bieten.

Das WePad der Berliner neofonie GmbH verfügt über ein 11,6″ Display mit einer Auflösung von 1366×768 Pixeln. Diese liegt also höher als beim Apple iPad (1024×768 Pixel, bei 9,7″), dem direkten Konkurrenten. Desweiteren ist ein 1,66GHz Intel Atom N450 Prozessor verbaut, wodurch auch etwas aufwändigere Flash-Inhalte kein Problem darstellen dürften. Als Betriebssystem kommt Google Android zum Einsatz, somit ist bereits eine große Auswahl an vorhandenen Apps gesichert.

Die technischen Daten des WePad im Überblick:

  • 11,6″ Display mit einer Auflösung von 1366×768 Pixeln
  • Intel Atom N450 Prozessor mit 1,66GHz Taktfrequenz
  • 16 oder 32GB Speicherplatz
  • Zwei USB-Anschlüsse
  • Integrierte 1,3 Megapixel Webcam
  • Integrierter Cardreader
  • UMTS-Option
  • Google Android Betriebssystem
  • Gewicht: etwa 800g
  • Akkulaufzeit: ca. 6 Std

Leider sind bislang keine Preise für das WePad bekannt, allerdings soll heute ab 16:00 Uhr ausführlich auf stern.de über das WePad berichtet werden. Vielleicht kommen bereits dann weitere Details zum Vorschein.

Wer bis dahin noch einige Infos sammeln möchte, kann dies auf der offiziellen WePad Webseite oder auf der entsprechenden Facebook-Fanpage tun.