T-Home Entertain: Erste 3D Live-Übertragung am 7. Mai

LIGA total!Endlich eine 3D Live-Übertragung, die nicht nur einem auserwählten Publikum gezeigt wird: Im Rahmen des T-Home Entertain Pakets zeigt die Deutsche Telekom zusammen mit Constantin am 7. Mai das Eröffnungsspiel der Eishockey WM 2010 in 3D. Das Eröffnungsspiel zwischen den USA und Deutschland findet am 7. Mai um 20:15 Uhr in der VELTINS-Arena Gelsenkirchen statt – ein echter Kracher also direkt zum Beginn der WM in Deutschland.

Wer T-Home Entertain Kunde ist, zusätzlich das LIGA total! HD-Paket abonniert hat und über einen 3D-fähigen LCD oder Plasma Fernseher verfügt, kann dieses Spiel in 3D genießen. Es ist somit die erste in Deutschland empfangbare Live-Übertragung in 3D. Die nötigen Empfangsvoraussetzungen (für den Empfang der HDTV-Sender muss zusätzlich VDSL am Wohnort verfügbar sein) werden zwar die wenigsten erfüllen, aber immerhin ist es ein Anfang und ein großer Schritt in Richtung 3D-Technik im Fernsehen. Die Telekom weißt außerdem darauf hin, dass „ausnahmslos jeder unserer Media Receiver das 3D-Signal in HD-Qualität verarbeiten kann.

Sport 1 (ehemals DSF) ist für die Übertragung verantwortlich und wird das Spiel parallel auf dem eigenen Sender in Standard-TV-Qualität zeigen. Die produktionstechnische Verantwortung liegt bei Plazamedia, ebenfalls eine Constantin Medien-Tochter.

Wer sich bis zum Start der Eishockey WM in Deutschland noch etwas die Zeit vertreiben möchte, kann dies mit dem offiziellen WM-Song tun: Scooter – Stuck On Replay (kein Scherz ;))

[via]