Early Adopter hat nun eine Facebook Fanpage – und so erstellt man eine

Early Adopter auf FacebookFacebook wird immer mehr zum zentralen Netzwerk um Links und Informationen auszutauschen und da darf eine Fanpage für mein Blog natürlich auch nicht fehlen. Daher gibt es Early Adopter seit heute auch endlich als Facebook Fanpage – für die tägliche Rundumversorgung sozusagen. 😉 Über das Widget rechts in der Sidebar könnt ihr euch direkt als Fan outen, was mich natürlich freuen würde.

Falls ihr auch ein Blog oder eine eigene Webseite habt und nun gern wissen wollt, wie man solch eine Facebook Fanpage erstellt, werde ich euch ne kurze Anleitung schreiben:
Zuerst klickt ihr bei Facebook auf die entsprechende Seite zum Erstellen einer Fanpage. Wählt dort den Punkt „Marke, Produkt oder Organisation“ und aus der DropDown-Liste ganz am Ende den Eintrag „Webseite“. Nun müsst ihr noch den Namen eurer Seite angeben und bestätigen, dass es wirklich eure eigene ist.

Das war’s auch schon. Die Seite ist erstmal erstellt. Als nächstes kommen noch „Feinarbeiten“ wie das Hochladen eines Logos, das Ausfüllen der Infos und das Bearbeiten der Seite. Wer ein eigenes Blog und einen entsprechenden Newsfeed hat, kann dessen Inhalte automatisch auf die Facebook Seite übertragen lassen. Dies funktioniert über den Punkt „Notizen“.

Facebook Notizen

Nach dem Klick auf „Bearbeiten“, findet ihr rechts im Menü den Link „Blog importieren“ und könnt anschließend die URL eures Newsfeeds angeben. Der nächste Schritt ist vollbracht.

Facebook Widget erstellenWer nun noch ein Facebook-Widget auf seiner Webseite einfügen möchte, klickt unter „Seite bearbeiten“ auf den Punkt „Mit ‚Gefällt mir‘-Feld bewerben“. Auf der folgenden Seite könnt ihr euer Widget nach Belieben in Form und Größe anpassen. Sollte eine falsche Facebook Page ID eingetragen sein: Eure eigene findet ihr oben in der Adresszeile des Browsers. Nach dem abschließenden Klick auf „Get code“ erhaltet ihr den passenden HTML-Code, welchen ihr dann in WordPress bzw. auf eurer Homepage entsprechend einfügen könnt.

That’s it. In etwa 5 Minuten habt ihr eine eigene Facebook Seite und ein passendes Widget für eure Homepage erstellt. Viel Spaß damit! 🙂