Facebook Fanpage in wenigen Schritten professionell gestalten

Content Manager für Facebook bei buecher.deFacebook wird immer beliebter und daher gehe ich stark davon aus, dass einige von euch auch neben der eigenen Webseite/dem eigenen Blog auch eine dazugehörige Fanpage haben. Falls nicht, könnt ihr in meinem älteren Artikel kurz nachlesen, wie man eine Fanpage erstellt.

Doch mit dem reinen Erstellen ist es nicht getan. Eine Fanpage sollte auch ansprechend gestaltet werden. Dies kann zwar von Hand erledigt werden, ist aber recht mühsam und man muss sich zunächst mit der Materie befassen. Eine einfachere Lösung bieten nun die Werbeboten, eine Social Media Agentur hier aus Leipzig, mit dem Content Manager für Facebook an: Mit nur wenigen Klicks könnt ihr eure Fanpage professionell gestalten.

Content Manager für Facebook ProfilUm den Content Manager nutzen zu können, müsst ihr zunächst die Werbeboten B2B Seite bei Facebook aufrufen und die App starten (links im Menü auf „CMF-Tab Manager“ klicken). Unter dem Punkt „Dein Profil“ könnt ihr nun direkt euren ersten Tab – also einen Menüpunkt – für eure eigene Facebook Fanpage erstellen. Zum Start bietet sich beispielsweise eine Willkommens-Seite für Nicht-Fans, die zum „Fan werden“ animiert (siehe Bild oben), an. Bis zu 5 verschiedene Tabs könnt ihr kostenlos erstellen.

Die einzelnen Tab lassen sich beliebig austauschen und nahezu frei gestalten: Per Rich Text Editor könnt ihr Bilder, Texte oder Links (max. 3 pro Tab) einfügen. In Zukunft werden auch dynamische Inhalte ermöglicht, z.B. eine Freunde einladen Box, oder eine Gewinnspielfunktion, zur Verfügung stehen. Wie das Ganze am Ende aussieht, könnt ihr euch u.a. auf der Fanpage von buecher.de anschauen, die mit dem Content Manager erstellt wurde: facebook.com/buecherpunktde

Ich finde das Tool wirklich praktisch und hoffe dem ein oder anderen hilft es bei der Gestaltung weiter. Gerade wer kein begnadeter Grafiker ist und/oder mit wenigen Schritten eine professionell wirkende Fanpage basteln möchte, kann mit dem Content Manager sehr schnell ansehnliche Resultate erreichen. 🙂

  • Magnus

    Sollte so unverschämte Werbung nicht wenigstens als solche gekennzeichnet sein? Schlimm…

    • Und wo ist das nun Werbung, unverschämte noch dazu? Ich finde das Tool praktisch und habe es kurz vorgestellt – nicht mehr und nicht weniger.

  • Super Tipp. Danke dir. 🙂
    Das schaue ich mir direkt an.
    Hab zwar noch nichts gefunden, ob das Kosten verursacht, dieses Design zu verwenden, gehe aber mal davon aus, dass du das geschrieben hättest, wenn dem so wäre.
    Spontan stellte sich mir noch die Frage – warum deine Fanpage (noch) nicht in diesem super Design erstrahlt?

  • Michael, ich noch mal: Die sollten besser erst mal den Dienst zum Laufen bringen. Bei mir schon beim ersten Tab: „Es ist ein Fehler aufgetreten.“
    Weniger toll …

    • Ich geb zu, ich hab nur mal ein bißchen damit rumgespielt (daher kommt es auch noch nicht auf meiner Fanpage zum Einsatz 😉 ). Aber bei mir hat im ersten Test soweit alles funktioniert.

      Wann genau kommt denn die Fehlermeldung?

      Achso, das ganze ist natürlich kostenlos. Hätte ich sonst erwähnt bzw. wohl erst gar keinen Artikel darüber geschrieben.

  • Hallo Michael,
    Hallo Frank,
    Hallo Early-Adopter Leser,

    Ich bin Alex von Werbeboten Media.

    @ Michael: zunächst vielen Dank für den Beitrag. Bei Fragen kannst du dich gern jederzeit an mich wenden.

    @ Frank: Auch von mir die Frage, wo der Fehler auftritt? Es kommt hin und wieder zu Problemen. Diese sind aber meist Facebook bedingt. Wir möchten dir gern schnell helfen. Wenn du auf der Pinnwand kommentierst, antworten wir auch direkt. Wenn es Probleme geben sollte, ist es immer gut diese auch gleich für alle Nutzer zu lösen.
    Wir antworten natürlich auch hier. 🙂