Gelöschte Fotos nach iPhone iOS 4 Update wiederherstellen

Die aktuelle iPhone Firmware iOS 4 brachte den ein oder anderen Fehler mit auf das Apple Smartphone. Auch ich selbst blieb davon nicht verschont und musste nach dem Update feststellen, dass alle Fotos und Videos vom iPhone gelöscht waren. iTunes zeigte zwar nach wie vor den auf dem iPhone durch Fotos belegten Speicherplatz an, auf dem Gerät selbst waren diese jedoch unauffindbar. Da ich die besagten Bilder nur auf dem iPhone gespeichert hatte, konnte ich diesen Bug natürlich nicht einfach hinnehmen und habe mich auf die Suche nach einer Lösung begeben.

Da anscheinend mehrere iPhone Nutzer mit diesem Fehler konfrontiert wurden und trotz Backup nach dem Update auf iOS 4 keine Fotos und/oder Videos mehr auf ihrem iPhone vorgefunden haben, möchte ich euch nun erklären, wie man diese wiederherstellt.

Zunächst benötigt ihr ein Programm wie den iPhone Explorer oder DiskAid um auf das iPhone Dateisystem zugreifen zu können. Beide Programme sind sowohl für PC und Mac kostenlos (DiskAid wird ab dem 15. Tag kostenpflichtig) erhältlich.

Nach der Installation eines der beiden Programme muss lediglich sichergestellt sein, dass das iPhone per USB an den Rechner angeschlossen ist. Die folgenden Schritte erkläre ich euch nun am Beispiel von DiskAid:
Startet das Programm und klickt im Menü auf der linken Seite unter dem Punkt „Folders“ auf „Media“. In der Ordneransicht wechselt ihr nun in den Media/PhotoData Ordner (wie auf dem folgenden Screenshot zu sehen). Dort erstellt ihr zunächst von den drei Dateien com.apple.photos.caches_metadata.plist, Photos.sqlite und PhotosAux.sqlite ein Backup. Dazu markiert ihr die Dateien und wählt per Rechtsklick „Copy to PC“. Danach löscht ihr diese drei genannten und im Screenshot markierten Dateien von eurem iPhone.

DiskAid Screenshot

Danach könnt ihr das Programm wieder beenden. Sobald ihr nun auf dem iPhone die Foto App startet, wird eure Mediathek neu erstellt und alle Fotos und Videos sollten wieder angezeigt werden.
Bei mir habe ich festgestellt, dass die Reihenfolge teilweise etwas durcheinander gekommen ist, aber das ist wohl zu verschmerzen. Immerhin habe ich meine Fotos wieder. 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen