Neuer Amazon Kindle ab 139$ erhältlich – Vorbestellungen bereits möglich

Amazon Kindle 3Heute stellte Amazon die dritte Generation des eigenen E-Book-Readers Kindle vor. Dieser ist in der Wi-Fi Version bereits ab 139$ zzgl. Versand und Steuern erhältlich. Das Kindle Wi-Fi + 3G Modell, mit dem man weltweit kostenlos Bücher auf den Reader laden kann, ist ab 189$ zu haben.

Die neuen Kindle Modelle sind mit einem 6″ großen Display ausgestattet und verfügen über ein Auflösung von 800×600 Pixel, 4GB Speicherplatz und eine Akkulaufzeit von einem Monat. Bei der Wi-Fi Version kommt die Internetverbindung per WLAN (802.11 b/g) zustande, das Wi-Fi + 3G Modell kommt zusätzlich über UMTS/HSDPA/EDGE ins Netz.

Das Besondere: Die 3G Verbindung ist weltweit kostenlos (siehe Karte der Netzabdeckung). D.h. auch im Urlaub am Strand kann man sich die neuesten Bücher auf seinen E-Book-Reader laden.

Amazon Kindle 3 (02)Desweiteren soll der Kontrast des neuen Kindle nochmals deutlich verbessert worden sein. Amazon gibt hier eine Steigerung um 50% an, wodurch selbst bei direkter Sonneneinstrahlung das Lesen problemlos möglich sein soll. Außerdem wurden die Maße verringert: Mit 19,05×12,2×0,85cm und einem Gewicht von 250g ist der Amazon E-Book-Reader äußerst portabel. Gerade das deutlich höhere Gewicht (680 bzw. 730g) stört mich manchmal beim iPad, da man es über längere Zeit kaum bequem in einer Hand halten kann.

Der Versand der neuen 6″ großen Kindle E-Book-Reader startet am 27. August, Vorbestellungen sind bereits jetzt direkt über Amazon möglich:

Standardmäßig ist ein micro-USB Kabel im Lieferumfang der internationalen Kindle Version. Wer den E-Book-Reader lieber direkt über die Steckdose aufladen möchte, sollte sich den Power Adapter Europe dazu bestellen. Wählt man diesen direkt bei der Kindle Vorbestellung unter dem Punkt „Add Kindle Accessories“ aus, erhält man einen Rabatt von 15$. Der Netzstecker kostet somit nur noch 4,99$.

Mit den neuen „Kampfpreisen“ startet Amazon eine weitere Offensive und möchte den bislang hervorragend laufenden Verkauf des Kindle weiter steigern. Obwohl Amazon selbst keine genauen Verkaufszahlen nennt, werden immer wieder einige Highlights bekannt gegeben. Zuletzt wurde mitgeteilt, dass mittlerweile mehr E-Books als herkömmliche Bücher verkauft wurden.