Amazon Kindle bestellen: Ab sofort offiziell in Deutschland möglich

Geschrieben von | April 23, 2011 | Hardware, mobiles Internet | Keine Kommentare

Amazon Kindle MaßeSeit Donnerstag kann der Amazon Kindle (ausgesprochen wie das Münchner Kindl) in Deutschland bestellt werden. Im Amazon.de Online Shop ist der E-Book-Reader ab 139€ erhältlich. Zugleich startet hierzulande der E-Book Store – zu Beginn stehen 25.000 deutschsprachige Titel bereit, insgesamt können über 650.000 Bücher auf dem Kindle gelesen werden.

In Deutschland kann (vorerst?) nur die 6 Zoll große Variante bestellt werden: Der Kindle Wi-Fi ist für 139€ zu haben. Der Kindle 3G schlägt mit 189€ zu Buche und enthält zusätzlich ein 3G-Modul für den nahezu weltweiten kostenlosen Internetzugang. In welchen Ländern der kostenlose mobile Internetzugang verfügbar ist, könnt ihr in meinem älteren Artikel nachlesen.

Beim Kauf solltet ihr jedoch beachten, dass kein Netzteil mit im Lieferumfang ist. Wer dieses benötigt, kann den “EU-Stromadapter” für 9,99€ gleich mitbestellen. Andernfalls muss der Kindle an einem USB-Hub oder direkt am USB-Anschluss eines Computers aufgeladen werden.

Die Buchauswahl im deutschen Kindle-Shop ist soweit in Ordnung: In den Top 100 sind viele aktuelle Bestseller vertreten, aber auch knapp 4.800 kostenlose Bücher können bereits heruntergeladen werden. Die E-Book Preise sind allerdings meiner Meinung nach immer noch zu hoch: Für eine “DRM-verseuchte” Ausgabe des Buches zahlt man nur minimal weniger als für das entsprechende Taschenbuch – Wiederverkauf ausgeschlossen. Dies liegt jedoch nicht an Amazon, sondern an der Buchpreisbindung der Verlage. Ich hoffe in diesem Punkt wird in Zukunft noch nachgebessert.

Neben Büchern stehen auch Tageszeitungen (FAZ, Die Zeit, Handelsblatt,…) oder Zeitschriften (Wirtschaftswoche, The Economist,…) zur Verfügung. Diese können jeweils 14 Tage lang kostenlos getestet werden. Wer darüber hinaus noch eine Nutzungsmöglichkeit für den Amazon Kindle sucht, kann mobil auf Wikipedia zugreifen. Wie gut oder schlecht das klappt, hat gilly in einem ausführlichen Video-Testbericht herausgefunden.

Immer informiert bleiben? Werde Fan bei Facebook!