YouTube ab sofort mit 4K Video Unterstützung

YouTube 4K AuflösungWie YouTube heute auf dem offiziellen Blog bekanntgab, unterstützt das Videoportal ab sofort auch Videos mit einer Auflösung von 4096×3072 Pixel, kurz 4K genannt. Somit können auf YouTube ab sofort Videos mit Auflösungen von 240p bis 4K hochgeladen und abgespielt werden.

Die 4K Auflösung bietet mit etwa 12,5 Millionen Pixel mehr als das 6-fache an Bildpunkten im Vergleich zu Full HD (1920×1080). Mir sind aktuell jedoch nur eine handvoll Monitore für den Heimgebrauch bekannt, die auch nur in die Nähe einer solchen Auflösung gelangen: Die 30″ Versionen des Dell Ultrasharp, des Apple Cinema HD Display und einige Eizo Modelle. Diese PC Monitore erreichen allesamt jedoch „nur“ eine maximale Auflösung von 2560×1600.

Wer sich dennoch die neuen 4K Videos anschauen möchte, kann sich diese Playlist zu Gemüte führen. Um auf 4K umzuschalten muss „Original“ als Format ausgewählt werden. Ihr solltet jedoch über eine entsprechend schnelle Internetverbindung verfügen, da sich durch die hohe Auflösung natürlich auch das übertragene Datenvolumen entsprechend erhöht.

Meine Frage an euch, speziell an diejenigen mit einem der oben genannten Monitore: Bemerkt ihr einen Unterschied zu 1080p?

  • Auf der einen Seite finde ich es gut, dass YouTube so flott mit dieser Auflösung ist. Auf der anderen Seite ist man way to früh. Denn neben den nicht vorhandenen Displays, kommt selbst mein HardcorePC nicht damit klar die Videos abzuspielen 😀

    • Wow, das hätte ich nun nicht erwartet, denn auf meinem Intel Core 2 Duo mit OnBoard Grafik (!) laufen die 4K Videos flüssig.

      Vermute es liegt an der Inet Verbindung (hier VDSL50)?