iPhone und iPad iOS 4.0.2 / iOS 3.2.2 beheben Jailbreak Sicherheitslücke

Soeben hat Apple die iPhone und iPad Firmware-Updates auf iOS 4.0.2 bzw. iOS 3.2.2 zum Download bereitgestellt. Die beiden Bugfix-Updates beheben lediglich „eine Sicherheitslücke beim Anzeigen manipulierter PDF-Dateien“. Zufällig 😉 wurde genau diese Lücke für den in der letzten Woche veröffentlichten Jailbreak verwendet.

iPhone iOS 4.0.2 Update

Für alle iPhone bzw. iPad Jailbreak und/oder Unlock Nutzer bedeutet dies konkret: Wer auf einen Jailbreak nicht verzichten möchte bzw. auf den Unlock angewiesen ist, sollte momentan auf keinen Fall updaten! Ihr solltet eher schnellstens eure SHSH Hashes sichern, damit ihr für den Fall der Fälle (z.B. eine Wiederherstellung) gerüstet seid.

Nun beginnt das Katz und Maus Spiel zwischen Apple und der iPhone/iPad Hacker Gemeinde von neuem. Da in den kommenden Wochen sowieso das Update auf iOS 4.1 erwartet wird, könnte ich mir allerdings gut vorstellen, dass iOS 4.0.2 links liegen gelassen wird und das iPhone Dev-Team erst zur iOS 4.1 Veröffentlichung einen neuen Jailbreak bzw. Unlock bereitstellt.