GreenPois0n und SHAtter: iOS 4.1 Jailbreak soll durch BootROM Exploit für immer halten

By 13. September 2010 iPhone, Software 3 Comments

GreenPois0n und SHAtter iOS 4.1 JailbreakiPhone-Hacker pod2g, der Entdecker von SHAtter, möchte GreenPois0n wiederaufleben lassen und damit den iOS 4.1 Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch ermöglichen. Da es sich bei SHAtter um einen so genannten BootROM Exploit handelt, welcher nicht durch ein einfaches Firmware-Update von Apple behoben werden kann, könnte dieser Jailbreak auf dem jeweiligen Gerät für immer möglich sein.

GreenPois0n dürfte einigen bekannt vorkommen: Der Name geisterte bereits zu iPhone OS 3.1 und iPad OS 3.2 Zeiten als kommender Universal-Jailbreak durch das Netz, wurde jedoch nie veröffentlicht. Laut pod2g funktioniert GreenPois0n bereits auf dem iPhone 4 und soll einen ähnlich einfachen Jailbreak wie durch JailbreakMe 2.0 star ermöglichen – das Benutzen des DFU-Modus soll nicht notwendig sein.

Ob der finale iOS 4.1 Jailbreak wirklich unter dem Namen „GreenPois0n“ veröffentlicht wird, bleibt abzuwarten. Fest steht jedoch, dass die Arbeiten daran – auch im Hintergrund – im Gange sind und die verschiedenen iPhone-Hackergruppen sich bemühen den iPhone, iPod touch und iPad Nutzern den Zugang zu Fremdsoftware auch unter der aktuellen Firmware-Version zu ermöglichen.

[via]