AirPlay Lautsprecher für iPad, iPhone & iPod touch in der Übersicht

AirPlay Logo
Mein Bruder fragte mich vor wenigen Tagen nach einem AirPlay Lautsprecher für das iPad seiner Frau und angeregt durch die anschließende Suche habe ich euch nun eine kurze Übersicht über die vorhandenen und angekündigten AirPlay Lautsprecher für euer iPad, iPhone und iPod touch zusammengestellt:

iHome iW1
Als einer der ersten Lautsprecher für Apples neuen Streamingstandard wurde bereits im September (?) der iHome iW1 angekündigt. Mittlerweile steht zwar der Preis für das gute Stück fest (300$), ein Erscheinungstermin ist allerdings nach wie vor nicht bekannt.
Preis: 300$ (deutscher Preis unbekannt)
Verkaufsstart: unbekannt

Bowers & Wilkins Zeppelin Air AirPlay LautsprecherBowers & Wilkins Zeppelin Air
Mit diesem AirPlay Lautsprecher stellte B&W das neue Flaggschiff der Zeppelin-Reihe vor. Er verfügt, neben der Möglichkeit Musik drahtlos zu übertragen, auch über einen Dock-Anschluss für iPhone, iPad und iPod touch. Laut Informationen von Mac Rumors wird der Zepplin Air ab März erhältlich sein und mit stolzen 599$ zu Buche schlagen. Auf der offiziellen Bowers & Wilkins Homepage können weitere Details und Bilder des Lautsprechers abgerufen werden.
Preis: 599$ (deutscher Preis unbekannt)
Verkaufsstart: März 2011

Klipsch Studio, Forum & Arena
Auf der CES in Las Vegas stellte Klipsch ebenfalls erste AirPlay Lautsprecher vor. Bei den drei Modellen Studio, Forum und Arena handelte es sich jedoch um sehr frühe Prototypen, so dass noch nicht mal eine Musikübertragung möglich war. Hier verfügt nur das Topmodell Klipsch Arena über einen Dock-Anschluss. Zudem ist ein Video-Ausgang vorhanden, wodurch neben dem Ton auch das Bild an ein angeschlossenes Gerät übertragen werden kann. Aufgrund des frühen Produktionsstadiums sind noch keine genaueren Details bekannt.
Preise: 399$ (Studio), 599$ (Forum), 799$ (Arena) (deutsche Preise unbekannt)
Verkaufsstart: 2. oder 3. Quartal 2011

Denon AVR-4311, AVR-3311, AVR-A100 und CEOL
Denon stellt keine AirPlay Lautsprecher her, sondern macht stattdessen einige der vorhandenen A/V-Receiver und das Netzwerk-Musiksystem CEO AirPlay-kompatibel. Durch eine Zahlung von 49€ können Besitzer der genannten Geräte den Denon Airplay Upgrade Service in Anspruch nehmen und ein Softwareupdate für das jeweilige Gerät installieren. Danach steht dem Streamen der auf dem iPad, iPhone oder iPod touch vorhandenen Musik nichts mehr im Wege. Da bei dieser Variante jedoch bereits eine komplette Heimkinoanlage vorhanden sein muss, werden die meisten Apple Nutzer wohl zu einem der o.g. Lautsprecher greifen. Das AirPlay Upgrade kann direkt bei Denon erworben werden.
Preise: Gerätepreis + 49€
Verkaufsstart: ab sofort

Marantz SR7005, AV7005, M-CR603 und NA7004
Neben Denon stellt auch Marantz AirPlay Upgrades für einige Musiksysteme bereit. Exakt gleich ist auch der Preis: 49€ müssen Marantz Besitzer ausgeben, damit die eigenen Geräte die AirPlay Fähigkeit lernen und Musik drahtlos und verlustfrei (einer der Vorteile gegenüber einer Bluetooth-Übertragung) empfangen können. Durch das Upgrade ermöglicht Marantz zudem die Übertragung und Anzeige von Songtitel, Interpret und Album-Cover. Das Upgrade steht auf der Marantz Webseite zur Verfügung.
Preise: Gerätepreis + 49€
Verkaufsstart: ab sofort

Wie ihr seht sind AirPlay Lautsprecher bzw. kompatible Musiksysteme derzeit noch Mangelware. Die Situation sollte sich aber in den kommenden Wochen und Monaten deutlich verbessern (welcher Hersteller möchte sich schon dieses Geschäft entgehen lassen!?) und daher hoffe ich, dass euch diese Übersicht bei der Kaufentscheidung weiterhilft. 😉

  • Mike

    Mittlerweile wurde auch der iHome iW2 und iW3 angekündigt. Der Preis ist allerdings noch nicht bekannt.

    • Ja, über den iW2 und iW3 hatte ich bei Engadged etwas gelesen. Da zu diesen beiden Lautsprechern aber bislang überhaupt keine Details bekannt sind, habe ich sie aus der Übersicht rausgelassen.

  • Und welcher ist nun deine Empfehlung?

    • Da sie alle noch nicht auf dem Markt sind, kann ich dir nur sagen, welchen mein Bruder gekauft hat:
      Da er JETZT einen Lautsprecher gebraucht hat, hab ich ihm den Creative ZiiSound D5 (Bluetooth-Lautsprecher, hab ich hier getestet: http://www.early-adopter.info/2010/08/creative-zi… ) empfohlen und dessen Vorgänger hat er sich nun zugelegt. 😉

      Von den im Artikel genannten erwarte ich am meisten vom B&W Zeppelin Air.

  • Das Teil von B&W finde ich am coolsten. Sieht richtig futuristisch aus 🙂