Apple WWDC 2013 vom 10.-14. Juni: iOS 7 und OS X 10.9 werden vorgestellt

Apple WWDC 2013 LogoHeute hat Apple den Termin der diesjährigen Worldwide Developers Conference bekanntgegeben: Die WWDC 2013 findet vom 10. bis zum 14. Juni statt. Wie in den Jahren zuvor findet die Konferenz im Moscone Center in San Francisco statt.

Apple nutzte die WWDC in der Vergangenheit zur Vorstellung der Neuerungen im Bereich iOS und OS X. Auch 2013 ist dies der Fall. Wie Apple auf der offiziellen Webseite zur WWDC ankündigt, wird es tiefe Einblicke in die Zukunft der beiden Systeme geben. Höchstwahrscheinlich werden zur Eröffnungskeynote am 10. Juni also das neue iOS 7 und OS X 10.9 vorgestellt. Ein Rückblick auf Verkaufszahlen und Quartalsberichte darf natürlich auch nicht fehlen – auch wenn Apple den ersten Gewinnrückgang seit 10 Jahren verzeichnen musste.

Mein Highlight wird die Vorstellung bzw. der erste Blick auf iOS 7 und hoffentlich ein paar spannende neue Funktionen sein. Bei iOS hat sich in den vergangenen Monaten nicht wirklich viel getan und Apple muss hier etwas aufholen. Ein frischeres Design würde mir ebenfalls gefallen. 🙂 Das WWDC 2013-Logo könnte immerhin auf ein Redesign hindeuten.

Wer an der WWDC 2013 teilnehmen möchte: Der Kartenverkauf startet morgen um 19:00 Uhr MESZ auf dieser Seite. Die Tickets haben einen stolzen Preis 1.599 US$ = ca. 1.230€ und werden trotzdem innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft sein.