MSI Dual-Screen-Netbook kommt noch in diesem Jahr

MSI Dual-Screen-NetbookDas auf der CES in Las Vegas erstmals vorgestellte Dual-Screen-Netbook von MSI soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Gegenüber mobicroco berichtete man, dass die Marktreife noch vor Weihnachten 2010 erreicht sein soll.

Das MSI Dual-Screen-Netbook mit zwei 10″ großen Touchscreen-Displays soll – ähnlich wie Apples iPad – eine Mischung aus E-Book-Reader und Netbook sein, setzt dabei aber auf zwei separate Displays. Darunter leidet natürlich die Akkulaufzeit. Trotzdem möchte man hier eine Laufzeit von etwa 5 Stunden im Betrieb erreichen, was keinen überragenden, aber einen recht ordentlichen Wert darstellt.

Als Betriebssystem soll neben Windows 7 auch Googles Chrome OS zum Einsatz kommen, was im Herbst 2010 erwartet wird. Laut Engadget verfügt das Dual-Screen-Netbook über einen Prozessor der Atom Z Reihe, außerdem ist bei den Kollegen ein erstes Hands-On-Video zu sehen. So kann man einzelne Bildschirmfenster beliebig zwischen den zwei Displays hin- und herschieben und z.B. das Messenger-Programm auf dem einen, Youtube-Videos auf dem anderen Display im Auge behalten.