iPad 3G MultiSIM Probleme: Anleitung schafft vorübergehende Abhilfe

MultiSIMVon den Problemen im Zusammenhang mit dem iPad 3G und einer MultiSIM der Telekom hatte ich bereits an anderer Stelle berichtet. Nun hat mich Beetle auf eine Lösung dieses Problems aufmerksam gemacht und auch direkt die entsprechende Anleitung mitgeliefert.

Um eine MultiSIM problemlos im iPad 3G nutzen zu können, solltet ihr folgende Schritte durchführen:

  1. Euer iPad per Spirit mit einem Jailbreak versehen
  2. Via Cydia Open-SSH und Minicom installieren
  3. SSH-Zugriff auf das iPad herstellen
  4. Minicom-Zugriff auf das iPad-Modem herstellen
  5. Den Befehl AT+CGCLASS=“CG“ an das Modem senden


Danach sollte sich das iPad nicht mehr im Circuit Switched Modus befinden und eingehende Telefonate werden wieder an das normale Handy weitergeleitet. Das iPad zeigt zwar in der linken oberen Ecke „kein Netz“ an, aber da „3G“ ganz normal aktiviert ist, sind Datenverbindungen dennoch möglich.

Einziges Problem dieser Lösung ist, dass zunächst ein Jailbreak dafür nötig ist (mit allen Vor- und Nachteilen) und die o.g. Anleitung jedes Mal neu durchgeführt werden muss, wenn das iPad 3G die Netzverbindung verliert oder ausgeschaltet wurde. Ob die Telekom selbst an einer Lösung dieses Problems arbeitet, ist mir bislang nicht bekannt.

Vielen Dank nochmal an Beetle für diese Anleitung!

  • Danke für den Beitrag!

  • Pingback: US iPad 3G mit MultiSIM von Telekom Deutschland ::()

  • Nicht zu machen. iPad hat Apple ProvisonCert.

  • Stefan

    Bei mir hat die Geschichte nicht geklappt. Der Befehl bewirkt zwar, dass die Meldung ohne Netz kommt, aber danach können keine Seiten mehr aufgerufen werden. Schade. Hoffentlich gibt es bald eine andere Lösung.

  • Wenn Du eh schon einen Jailbreak hast, dann ist das hier die beste Lösung:

    http://www.ipadteam.de/suche-klick-loesung-um-mob

  • Dr.Psycho

    Zugriff auf das Modem des iPad via minicom und Terminal-ssh funktioniert, aber der Hack funktioniert bei mir nicht.

  • Pingback: iPhone 4 und iPad: T-Mobile vs. o2 | Devbloggers Blog()

  • Bernd Moerken

    Bitte beachtet, dass ihr mit der installationvon OpenSSL arch unbedingt ads default-Passwort ändert!,, sonst kann sich jeder an Eurem iPad einlochen.

  • Noch mehr Panikmache:

    OpenSSH verursacht bei einem Teil der User (bei mir auch) eine Fehlfunktion des Touchpanels. Die Eingabe wird wenige MM versetzt bearbeitet.

    Inzwischen könnte das Problem durch ein Update von OpenSSh schon beseitigt sein oder man deinstalliert einfach OpenSSH, wenn man es nicht mehr braucht (so habe ich es gemacht).

    Mehr Informationen:
    http://modmyi.com/forums/ipad-jailbreaking/712003

  • Simon

    Gibt es mittlerweile (auch mit 4.2) eine vernünftige Lösung für das Problem?

  • Pingback: iPhone 4 und iPad: T-Mobile vs. o2 - phasedrei()