iOS 4.2.1 Jailbreak bereits fertig – Download des offiziellen iOS 4.2 Update voraussichtlich ab 19 Uhr

By 22. November 2010 iPhone, Software 2 Comments

redsn0w 0.9.6b3 JailbreakDas iPhone Dev-Team hat auf dem offiziellen Blog ein weiteres Update in Sachen iOS Jailbreak herausgegeben: Bereits vor der offiziellen Veröffentlichung lässt sich das iOS 4.2.1 mit einem Jailbreak versehen – redsn0w 0.9.6b3 macht es möglich.

Zunächst steht jedoch das Update auf iOS 4.2 an, welches voraussichtlich heute Abend ab 19 Uhr unserer Zeit über iTunes zum Download angeboten wird. In einer Pressemitteilung lies Apple vor wenigen Minuten verlauten, dass die neue Firmware heute für das iPhone, iPad und den iPod touch zur Verfügung gestellt wird. Eine Übersicht der Neuerungen habe ich euch bereits vor einiger Zeit zusammengestellt. Alternativ könnt ihr auch auf die Apple iOS 4.2 Software Update Seite zurückgreifen.

Doch zurück zum Jailbreak der aktuellsten GM Version:
Der neue redsn0w 0.9.6b3 Jailbreak ist sowohl für Mac OS X, als auch für Windows erhältlich. Allerdings gibt es (noch) eine große Einschränkung: Da Cydia noch nicht mit iOS 4.2.1 kompatibel ist, ist es bisher nur möglich selbst erstellte Bundles via SSH auf dem iDevice zu installieren. D.h. Apps müssen in maximal 15MB großen gzip-komprimierten *.tar Dateien installiert werden. Desweiteren ist der Jailbreak für einen Großteil der Geräte nur in einer tethered Version möglich. Der untethered Jailbreak funktioniert lediglich beim iPhone 3G, dem „nicht-MC Modell“ des iPod touch 2G und dem iPhone 3GS mit altem BootROM.

Aufgrund dieser Einschränkungen und der umständlichen Handhabung rate ich euch momentan noch von einem Update auf das iOS 4.2.1 Golden Master ab, falls ihr einen Jailbreak nutzen wollt. Da der Download bislang nur über das Dev Center (oder manch nicht ganz legale Quelle) möglich ist, sollten sowieso die wenigsten in Versuchung kommen. 😉